Banner
Foto: Pascal Höfig
Foto: Pascal Höfig

Flohmärkte in und um Würzburg

Vintage-Fans aufgepasst: 2023 sind wieder zahlreiche Trödelmärkte am Start! Diese Flohmärkte finden in Würzburg und der näheren Umgebung statt (Artikel wird laufend aktualisiert):

Fashion Flohmarkt Würzburg

12. Februar 2023, 14 bis 18 Uhr | Posthalle

Wer neben dem Faschingskostüm auch sonst ein paar neue Klamotten gebrauchen könnte, sollte auf keinen Fall den Fashion Flohmarkt in der Posthalle verpassen. Von 14 bis 18 Uhr kann man hier für 3 Euro Eintrittsgebühren viele Schnäppchen in der Posthalle machen. Für die Verpflegung stehen Kaffee und Kuchen bereit – hungrig oder müde shoppen muss hier deshalb niemand.

Fashion Flohmarkt der Teilhabeberatung

12. Februar 2023, 11 bis 15 Uhr

Rectangle
topmobile2

Die Teilhabeberatung Würzburg veranstaltet zusammen mit dem Petit Café, der Vintage Rakete und dem Blow-out in den Räumlichkeiten der Beratungsstelle (Pleicherorstraße 3) zugunsten ihres Trägervereins Assiston e.V. einen Fashion Flohmarkt. Bei Kaffee, Kuchen und vielen modischen Schnäppchen lässt sich die Sonntagslangeweile gut vertreiben.

Bei der Teilhabeberatung werden kostenlos Menschen mit Behinderung und Menschen mit chronischer Erkrankung sowie ihre Angehörigen und Familien beraten.

Nachtflohmarkt im Chambinzky

14. Februar 2023, 20 bis 24 Uhr

Am Valentinstag veranstaltet das Theater Chambinzky in seinen Räumlichkeiten in der Valentin-Becker-Straße einen Nachtflohmark, der sich rund um Fashion und DIY dreht. Der Eintritt kostet 3 Euro, begleitet wird das Ganze mit Live-Musik auf der großen Bühne. Die Standgebühr beträgt 20 Euro, von 17 bis 20 Uhr ist Aufbau und bei Interesse an einem Stand gibt es weitere Infos unter: kulturklub@chambinzky.com.

Flohmarkt Veitshöchheim

19. Februar 2023, 10 bis 17 Uhr

Auch auf dem Flohmarkt in Veitshöchheim kann alles verkauft werden, dass nicht länger Freude bereitet. Die Standgebühren auf dem Parkplatz am Maincenter liegen bei 7 € pro Meter Trödel btw. 10 € pro Meter bei Neuware. Aufgepasst: Die Mindestgröße beträgt 3 Meter, kostenlose Kinderstandplätze können dieses Jahr leider nicht angeboten werden.

Kinderkleidermarkt Unterpleichfeld

05. März 2023, 14 bis 16:30 Uhr

Der Kindergarten Burggrumbach lädt zum Kinderkleidermarkt in die Mehrzweckhalle Unterpleichfeld ein. Neben Kleidung gibt es auch Kaffee und Kuchen.

Rectangle2
topmobile3

Kinderkleidermarkt Hettstadt

05. März 2023, 14 bis 16 Uhr

Die Krabbelstube in Hettstadt veranstaltet nach der Corona-Pause wieder einen Kinderkleidermarkt in der Herzog-Hedan-Halle. Einlass für Schwangere ist bereits ab 13:30 Uhr. Es sind noch Tische frei. Diese können via Mail gebucht werden: krabbelstube-hettstadt@web.de

Kinderkleider- und Spielzeugmarkt Rottenbauer

11. März 2023, 13 bis 16 Uhr

Im katholischen Pfarrheim in der Wolfskeelstraße 6 in Rottenbauer werden beim Kinderkleider- und Spielzeugmarkt allerhand Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Fahrzeuge und sonstiges Zubehör sowie Umstandsmode angeboten. In der Cafeteria gibt es außerdem Kuchen to go, gerne dürfen eigene Behältnisse mitgebracht werden. Die Einnahmen werden zugunsten der Kindereinrichtungen in Rottenbauer gespendet. Weitere Infos: www.kleidermarkt-rottenbauer.de

Flohmarkt & Kinderkleidermarkt Leinach

11. März 2023, 10 bis 15 Uhr

Der Elternbeirat des Kindergartens St. Elisabeth und des Kindergartens Barbara Gram in Leinach veranstalten am 11. März einen Outdoor-Flohmarkt vor der Leinachtalhalle und einen Kinderkleidermarkt in der Halle. Neben Flohmarktschnäppchen gibt es zudem Kaffee, Kuchen und deftige Snacks. Ein Tisch beim Kinderkleidermarkt kostet 12 Euro, wer einen Kuchen mitbringt, zahlt 8 Euro. Für einen Platz vor der Halle zahlt man 5 Euro – hier muss ein Tisch oder eine Decke mitgebracht werden. Anmeldungen unter eb.kiga.st.elisabeth.leinach@gmail.com.

Estenfelder Kinderkleidermarkt

19. März 2023, 13 bis 15:30 Uhr (Einlass für Schwangere ab 12 Uhr)

In der Weißen Mühle in Estenfeld werden Eltern auf der Suche nach schönen Secondhand-Kleidungsstücken für ihre Kleinen fündig. Um dem Andrang zuvorzukommen, erhalten Schwangere mit einer Begleitperson bereits ab 12 Uhr Einlass.

Kinderkleidermarkt Kita Sonnenschein

18. März 2023, 10 bis 13 Uhr

Die Kita Sonnenschein in der Danzigerstraße 10 in Würzburg veranstaltet im März einen Kinderkleiderflohmarkt. Bei gutem Wetter findet dieser auf und um das Kitagelände statt. Bei schlechtem Wetter gibt es die Möglichkeit auf die Gemeinderäume der nebenstehenden Gnadenkirche auszuweichen. Für Verpflegung ist gesorgt in Form von Kuchen, Waffeln, sonstigen Snacks und Getränken. Interessierte Verkäufer können sich unter kleidermarkt.sonnenschein@googlemail.com anmelden.

Familienflohmarkt in Grombühl

29. April und 14. Oktober 10 bis 13 Uhr

Auf dem Wagnerplatz im Würzburger Stadtteil finden zwei bunte Flohmärkte für die ganze Familie statt. Nur Privatpersonen (Einzelpersonen, Familien und Kinder) dürfen verkaufen, professionelle Händler sind unerwünscht. Es dürfen nur gebrauchte Waren verkauft werden. Die Standbetreiber werden um eine Spende für die Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Grombühl gebeten.

Adalberoflohmarkt

6. Mai 2023, 8 bis 16 Uhr

Der Flohmarkt für den guten Zweck findet dieses Jahr erneut rund um die Kirche St. Adalbero statt. Die Standgebühren betragen dabei 15 €, Kinder können jedoch Spielzeug oder Kleidung auf der Kinderwiese kostenlos verkaufen.

Hofflohmärkte in Würzburg

Verschiedene Termine | Würzburger Stadtteile

Die Hofflohmärkte sind ein nachhaltiges und einzigartiges Nachbarschaftsprojekt. Hausbewohner verkaufen im eigenen Hof oder Garten auf ihrem Privatgrundstück ihren eigenen Trödel. Die Hofflohmärkte starten 2023 in Würzburg am 20. Mai in der Zellerau. Danach finden die Hofflohmärkte in acht weiteren Stadtteilen statt. Die Hofflohmärkte sind ein nachhaltiges und einzigartiges Nachbarschaftsprojekt. Hausbewohner verkaufen im eigenen Hof oder Garten auf ihrem Privatgrundstück ihren eigenen Trödel. Am Tag der Hofflohmärkte präsentieren sich die Höfe und Gärten mit bunten Dekorationen vor Ort, um für die Besucher in der Straße gut sichtbar zu sein.

Termine:

  • 20. Mai Zellerau
    • Die Hofflohmärkte in der Zellerau finden im Rahmen des Fair-liebt-Kunst Festivals statt. Vom 19. bis 21. Mai 2023 wird es wieder bunt in der Zellerau. Neben einem Mitmachangebot an den Mainwiesen am Freitag, wird es Samstag durch die Hofflohmärkte nachhaltig und am Sonntag kreativ und bunt. Der Künstler- und Designmarkt, der auf dem alten Landesgartenschaugelände unterhalb des Wasserspielplatzes stattfindet, wird von diversen Workshops gesäumt. Musik, Kaffee, Waffeln, Kuchen und Snacks werden natürlich auch angeboten. Alles eintrittsfrei.
  • 10. Juni Lindleinsmühle
  • 17. Juni Sanderau
  • 24. Juni Heidingsfeld
  • 01. Juli Frauenland
  • 08. Juli Grombühl
  • 15. Juli Hubland
  • 22. Juli Lengfeld
  • 07. Oktober Heuchelhof

Die Anmeldung erfolgt über www.hofflohmaerkte.de, Anmeldeschluss ist drei Wochen vor dem jeweiligen Termin im Stadtteil.

Termin vergessen?

Du kennst noch einen Flohmarkt, der dieses Jahr in Würzburg und der Umgebung stattfinden soll? Dann schreibe uns eine Mail an redaktion@wuerzburgerleben.de!

Banner 2 Topmobile