Banner
Apache 207 in Würzburg. Foto: Silvia Gralla
Apache 207 in Würzburg. Foto: Silvia Gralla

Apache 207 Konzert in Würzburg: Was wir von der Tour erwarten dürfen

Volkan? Yaman! Apache 207 aus Mannheim bleibt gleich, nur eben erstmals vor der Residenz in Würzburg mit einem Konzert im Rahmen seiner Tour. Nach der Veröffentlichung seines Albums 2sad2disco im Jahre 2021 ist Apache 207 endlich unterwegs und erreicht mit Würzburg auch eine Stadt, deren Konzertbesucher eben nicht nur mit dem Roller kommen werden. Wir zeigen hier alles, was ihr zum Apache 207 Konzert am 11. August 2023 an der Residenz erwarten dürft.

Wichtigste Frage: Gibt es noch Tickets für das Apache 207 Konzert in Würzburg?

Der Vorverkauf für das Konzert im August startete bereits im Dezember und war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Tickets gab es nur exklusiv auf der Ticketplattform eventim.de, Allerdings kann noch bis August ein reger Handel auf dem sogenannten Zweitticketmarkt erfolgen. Ein Beispiel dafür ist eventims “fanSALE”. Dort gibt es aktuell immer wieder Tickets unterschiedlicher Kategorien für das Konzert 2023 in Würzburg.

Was kosten die Tickets?

Karten im Vorverkauf kosteten im Dezember 75 Euro. Jeder Käufer konnte maximal sechs Tickets erwerben und trotz des nicht gerade geringen Preises haben offenbar einige zugeschlagen! Verglichen mit den Preisen auf dem Zeitticketmarkt bei einem ausverkauften Tourstop 2023 waren die 75 Euro aber noch ein Schnäppchen. Einzeltickets gehen derzeit zwischen 120 und 140 Euro über die Ticketplattform “fanSALE”. Ein Anbieter verlangt für vier Tickets mit freier Platzwahl sogar 800 Euro. Und die Preise könnten noch weiter steigen, je nachdem, wie viele Fans die Tour sehen möchten.

War Apache 207 zuvor schon in Würzburg?

Der Mannheimer Rapper, der sich bis vor kurzem noch sehr medienscheu zeigte, war schon einmal hier. 2019 spielte er das Vorprogramm von Bausa in der Posthalle. Das Konzert war damals bereits ausverkauft. Binnen vier Jahren musterte er sich vom Warm-Up-Act zu einem Künstler, der innerhalb weniger Tage den Residenzplatz in Würzburg sowie die eine oder andere Arena in Deutschland füllt.

Rectangle
topmobile2

Im Rahmen welcher Tour kommt der Rapper nach Würzburg?

Der 25-Jährige spielt ab Juli einige Konzerte im Rahmen einer “Open Air Tour”. Es ist also keine Tour, die an sein Album 2sad2disco von 2021 geknüpft ist, sondern der musikalische Rundflug führt den Mannheimer in verschiedene Städte Deutschlands. Einer der am heißesten gehandelten Cloud-Rap- und Hip-Hop-Größen Deutschlands hofft also auf heißes Wetter und wenig Niederschlag.

Anreise: Wo soll ich beim Konzert an der Residenz in Würzburg am besten parken?

Zum Parkplatzkonzept ist derzeit noch nichts bekannt. Es könnte aber ganz ähnlich wie beim Auftritt von Paul Kalkbrenner ablaufen. Dort gab es die Bitte, außerhalb der Innenstadt zu parken, wenn man mit dem Auto anreist. Empfohlen wurde die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, so ist es auch 2023 zu erwarten. Ticket-Inhaber können voraussichtlich kostenfrei mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Stadtgebiet fahren.

Wann startet das Apache 207 Konzert 2023 in Würzburg?

Die Show soll am 11. August 2023 um 20 Uhr auf dem Residenzplatz starten. Um die Situation auf dem Gelände zu entlasten, ist allerdings wieder mit einem erheblich früheren Start vor der Residenz zu rechnen. Bei Paul Kalkbrenner öffneten sich die Eingänge, drei an der Zahl, um 17 Uhr und Fans wurden gebeten, bis spätestens 19 Uhr vor Ort zu sein.

Was kann ich von Volker Yaman alias Apache 207 an der Residenz erwarten?

Mit einer lockeren und lässigen Art begeistert der 2-Meter-Hüne bereits seit Jahren seine Anhängerinnen und Anhänger. Soundtechnisch ist das, was der Mannheimer macht, gar nicht so einfach zu verorten. Irgendwo zwischen Eurodance, 80s, Hip-Hop, RnB, Cloud-Rap und Trap bewegt sich der Shootingstar, der mit seiner ironischen und süffisanten Art irgendwie auch für Comedy steht. Klar, Auszüge seiner beiden Alben 2sad2dance und dem Nummer-1-Release Treppenhaus werden die Show prägen, dazu gehört die ikonische runde Brille mit schwarzen Gläsern, die Volker Yaman aus Mannheim nie ablegt. Voraussichtlich zwei Stunden volle Power sind beim Musiker mit türkischen Wurzeln drin!

Wie heißen die bekanntesten Songs von Apache 207?

  • Roller
  • Kein Problem
  • Wieso tust du dir das an?
  • 200 km/h
  • Unterwegs
  • Ferrari Testarossa
  • Fame

Wo ist Apache 207 sonst noch unterwegs?

Der Tourauftakt findet am 10. Juni im Expo Plaza in Hannover statt. Events im Rahmen der Open Air Events 2023 finden neben Würzburg zweimal in seiner Heimatstadt Mannheim wie auch in Essen statt sowie jeweils einmal in Dresden, Rostock, Freiburg, Magdeburg und beim Finale auf der ehrwürdigen Waldbühne in Berlin.

Banner 2 Topmobile