Banner
Eine Straßenbahn in Würzburg. Foto: Pascal Höfig
Eine Straßenbahn in Würzburg. Foto: Pascal Höfig

Fußgängerin von Straßenbahn in der Sanderau erfasst

Am Mittwoch gegen 17:20 Uhr ereignete sich an der Straßenbahnhaltestelle Eichendorffstraße im Würzburger Stadtteil Sanderau ein Verkehrsunfall zwischen einer 22-jährigen Fußgängerin und einer anfahrenden Straßenbahn.

Schwere Kopfverletzungen

Die 22-Jährige wurde beim Überqueren der Gleise von der Straßenbahn erfasst. Durch den Zusammenstoß stürzte die junge Frau und wurde dabei schwer verletzt. Die Fußgängerin wurde mit Kopfverletzungen zur weiteren Behandlung in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert. Glücklicherweise bestand für sie zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch im polizeilichen Ermittlungsstand.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, welche den Verkehrsunfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel. 0931/457-2230 zu melden.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.
Banner 2 Topmobile