Banner
Einbrecher am Werk: Die unbekannten Täter machten große Beute. Symbolbild: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk. Symbolbild: Pascal Höfig

Einbruch in Mehrfamilienhaus-Wohnung in der Zellerau

Im Zeitraum zwischen Donnerstag und Montagmorgen ist ein Unbekannter in eine Mehrfamilienhaus-Wohnung im Würzburger Stadtteil Zellerau eingebrochen. Dem Täter gelang es, mit Schmuck und Bargeld unerkannt zu entkommen. Im Rahmen ihrer Ermittlungen hofft die Kripo Würzburg nun auch auf Zeugenhinweise.

Schmuck und Bargeld geklaut

Der Einbruch in der Schorkstraße muss sich dem Ermittlungsstand nach im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 17.00 Uhr, und Montagmorgen, 04.00 Uhr, ereignet haben. Der Täter gelangte auf noch unbekannte Weise in das Mehrfamilienhaus, brach im Inneren eine Türe auf und verschaffte sich so Zugang zu den Wohnräumen. Der Wert des Diebesguts wird auf über 2.000 Euro geschätzt.

Zeugen gesucht

Wer im fraglichen Zeitraum etwas beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 bei der Kriminalpolizei Würzburg zu melden.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.
Banner 2 Topmobile