Banner
Alligatoah drehte die Ankündigung seines Tourauftakts in der Würzburger Innenstadt. Foto: Screenshot Youtube
Alligatoah drehte die Ankündigung seines Tourauftakts in der Würzburger Innenstadt. Foto: Screenshot Youtube

Rapper Alligatoah über Würzburg „Ich knall dich ab, wenn du Würzburg disst“

So wie Medien markante Überschriften für ihre Artikel finden, so setzt der deutsche Rapper Alligatoah Zuspitzung als intelligentes Stilmittel in seinen Tracks ein. „Willst du (mit mir Drogen nehmen)“ markierte 2013 den nationalen Durchbruch des Sängers, der mit Wortwitz eine Menge Weltschmerz bewältigt. Seine Songs wurden zu Hymnen, der reimende Rapper zu einem Charakter, dem man auch gutmütig abkauft, dass er fiktive Figuren wie Kaliba 69 und DJ Deagle erfindet, um eine ganze Hip-Hop-Kombo zu gestalten. Und das als One-Man-Show namens Lukas Strobel alias Alligatoah.

Jetzt wird also „Rotz & Wasser“ gefreut, denn zum Heulen gibt es genügend andere Gründe. Und mit diesem 2022 veröffentlichen Album namens „Rotz & Wasser“, geht es für Alligatoah kommendes Jahr auf die „Retour“. Auftaktkonzert ist in Würzburg und der Konzertteaser bewegt sich auf Messers Schneide. Wie viel „Diss“ steckt im kurzen Videoclip in dem Alligatoah aalglatt singt, dass er jemanden abknalle, wenn man Würzburg beleidige?

Im Paketbotenoutfit drehte der Rapper und Sänger ein kurzes Video in Würzburg

„Nur gute Vibes, die dürfen mit, an die Burg überm Main, wo die Liebe sitzt“, frohlockt der Musiker, der sich mit einem Paket in der Hand in Würzburg selbst in der Innenstadt im Hochkant-Stil filmte. Und dabei in Sachen Outfit (Grüße gehen raus an alle UPS-Boten) aussieht, als würde er demnächst die Rolle des Doug Heffernan in King Of Queens übernehmen. So „beschaulich und fein“ sei Würzburg, so „bürgerlich“. So sehr, dass er zusammenfassen kann: „Ich knall dich ab, wenn du Würzburg disst“.

„Die Festung als Burg zu bezeichnen ist ein kritischer Lax“

Am 02.03.2023 möchte der Mann aus Bremerhaven also die Tectake-Arena mit seinem Album „Rotz & Wasser“ verzaubern. Bei so einem lieben Konzertteaser, der gerne doppeldeutig verstanden werden darf, sollte ihm das gelingen. Auch wenn ein User schreib: „Also ich freu‘ mich sehr aufs Konzert. Aber die Festung als Burg zu bezeichnen, ist ein kritischer Lax“.

Rectangle
topmobile2

Banner 2 Topmobile