Banner
vhs Würzburg & Umgebung - das neue Kursprogramm 2022/2023
Das neue Kursprogramm der vhs Würzburg & Umgebung – jetzt kostenlos bestellen oder online abrufen unter www.vhs-wuerzburg.info. Foto: Getty/Montage

Das Programm der vhs Würzburg & Umgebung bietet Inseln der Entspannung

Die Flut von schlechten Nachrichten schlägt vielen auf die Stimmung. Umso wichtiger also, bewusst Glücksmomente zu schaffen. Dabei hilft das neue Programm der vhs Würzburg & Umgebung.

Coronakrise, Klimakrise, Energiekrise, Ukraine-Krieg: Der Strom an schlechten Nachrichten reißt nicht ab. Beim Lesen negativer Meldungen laufen im Körper biologische Reaktionen ab. Es werden die typischen Stresshormone Cortisol und Adrenalin ausgeschüttet und der Körper in Alarmbereitschaft versetzt. Da der Fluchtreflex nicht auf das Schauen von medialen Nachrichten ausgelegt ist, können diese Prozesse auf Dauer krank machen und Gereiztheit, Schlafstörungen bis hin zu Depressionen auslösen.

Deshalb ist es wichtig, auf sich zu achten, auf seinen Körper und Geist zu hören und Pausen einzulegen. Speziell dafür hat die Volkshochschule Würzburg und Umgebung (vhs) entsprechende Angebote im Programm. Die Kurse sind Inseln der Entspannung, Kreativität und Gemeinsamkeit gegen die Stressbelastungen im Alltag.

Sich selbst stärken – mehr Ruhe im Kopf

Seelisch belastende Situationen entstehen nicht nur durch globale Krisen, auch die persönliche Situation kann als belastend empfunden werden. Um langfristig fit und im besten Fall glücklich zu bleiben, ist es meist kontraproduktiv, noch mehr zu arbeiten oder sich noch mehr anzustrengen. Pausen sind wichtig und gut, denn nur so können Menschen auf Dauer gesund und resilient bleiben. Doch was ist Resilienz eigentlich genau? Als Resilienz bezeichnet man die psychische Widerstandsfähigkeit des Menschen, Krisen ohne nachhaltige Schäden zu überstehen. Resilienz gilt auch als das Immunsystem der Seele.

Rectangle
topmobile2

Gemeinsam positive Erlebnisse sammeln, ist ein gutes Mittel, um Stress im Alltag zu bewältigen. Dabei hilft das Programm der vhs Würzburg & Umgebung Foto: Gettyimages

Dass wir unser Immunsystem unterstützen, indem wir uns gesund und ausgewogen ernähren, viel trinken, ausreichend schlafen und uns an der frischen Luft bewegen, ist bekannt. Doch die wenigstens wissen, wie wir unser Immunsystem der Seele – die Resilienz – stärken können. Eine wichtige Fähigkeit heutzutage. Daher bietet die vhs Kurse wie „Das Gedankenkarussell stoppen – endlich mehr Ruhe im Kopf mit der Alexander-Technik“ oder „Ausgleich zum Alltagsstress schaffen – wir brauchen täglich eine Dosis Erholung“. Da die psychische Entspannung mit der physischen korreliert, wird die physische Entspannung durch Kurse wie „Dance-out statt Burn-out“, progressive Muskelentspannung oder Rückentraining gefördert.

Kreative Pausen schaffen mit dem Programm der vhs Würzburg

Im Alltag geht es oftmals hektisch zu.  Meist fehlt es an Zeit und Raum, Fantasie und Einfallsreichtum auszuleben. Dabei bieten gerade diese schöpferischen Kräfte und Potenziale einen guten Ausgleich zur dauerhaften Reizüberflutung. Denn Kreativität erfordert und fördert einen klaren Kopf. Kreative, gestalterische Aktivitäten wirken stresslösend, entspannend und stärken die Konzentration und Gedächtnisleistung.

Auch die vhs bietet zahlreiche Kurse, um sich kreativ zu betätigen: zum Beispiel Aquarellmalerei, chinesische Kalligrafie, Hand- und Brushlettering, Glasperlendrehen oder „Kreativwerkstatt Nähen“.

Mit der vhs gemeinsame Momente erleben

Social-Distancing, Abstand halten und Maske tragen – so wichtig die Coronaregeln auch sind, zwischenmenschlich haben sie vieles kompliziert gemacht. Sportveranstaltungen, Konzerte, Unterricht und Co. fielen weg oder wurden online veranstaltet. Wer die technische Ausstattung und die Räumlichkeiten hatte, konnte sich glücklich schätzen und doch fehlt etwas ganz Besonderes: der zwischenmenschliche Austausch, gemeinsame Erinnerungen und lustige Situationen, sogenannte „Marmeladenglasmomente“. Das sind kleine Momente, die so schön sind, dass man sie am liebsten im Marmeladenglas für immer festhalten würde. Viele Menschen wünschen sich wieder einen „echten“ Ort zum Zusammenkommen, Austauschen, Diskutieren, Lachen, Lernen und neugierig sein. Auch speziell dafür bietet die vhs einige außergewöhnliche Kurse wie einen „Didgeridoo-Bau“, „Indianische Flöte: gemeinsames Musizieren“, „Philosophie Pur“ oder eine Vortragsreihe über die Zeitenwende.

Nachhaltig, selbstgemacht, gut

Durch Inflation und die Rohstoff- und Energiekrise steigen die Preise stetig an. Viele Produkte werden spürbar teurer. Um der Inflation zu begegnen, kann man auch manches wieder selbst machen. Das ist nachhaltig, macht Spaß und schont die Geldbörse. Von Waschmittel über Naturkosmetik bis hin zu fermentierten Getränken wie Kombucha oder Wasserkefir und Sauerkraut – vieles lässt sich selbst herstellen. Auch dafür hat die vhs Kurse im Portfolio.

Das neue vhs-Programm schafft kleine Inseln im Alltag. Es bietet Möglichkeiten, sich abzulenken und positive Erlebnisse in der Gruppe zu schaffen. Denn in jeder Krise sollte man sowohl auf sich selbst als auch auf andere achten und sich kleine Fluchten im stressigen Alltag ermöglichen.

Das Programm ist auf der Webseite der vhs Würzburg & Umgebung zu finden und direkt buchbar: www.vhs-wuerzburg.info/

Dieser Text wurde im Auftrag des Kunden erstellt. Geschrieben hat ihn ein Mitarbeiter der Kunden-Redaktion. Sie möchten selbst in dieser Form für Ihr Unternehmen werben? Dann nehmen Sie einfach per Mail Kontakt mit uns auf: werben@mainpost.de.
Banner 2 Topmobile