Banner
Beim Kauf eines energieeffizienten Elektrogerätes gibt es 60 € Zuschuss für alle WVV Energiekunden.
Beim Kauf eines energieeffizienten Elektrogerätes gibt es 60 € Zuschuss für alle WVV Energiekunden. Foto: WVV

Stromverbrauch reduzieren und Prämie kassieren: Wie WVV Energiekunden gleich doppelt sparen können

Seit Herbst 2021 steigen die Energiepreise stetig und die aktuelle Lage auf dem Energiemarkt ist angespannt. Umso wichtiger wird es für Jeden, die laufenden Energiekosten zu senken. Die Möglichkeiten, durch einfache Veränderungen Energie einzusparen, sind vielfältig. Eine Lösung ist der Neukauf eines energieeffizienteren Elektrogerätes. Denn dadurch kann ein durchschnittlicher 3-Personenhaushalt bis zu 50 Prozent Strom einsparen. Genau hier kommt die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) als regionaler Energiepartner ins Spiel.

Sie beliefert ihre Energiekunden nicht nur mit Strom, Gas, Wasser und Wärme, sondern fördert im Rahmen der WVV EnergieSparPrämie auch die Anschaffung neuer, sparsamer Geräte. Seit 1. August können WVV Energiekunden (Strom oder Gas) somit von der Prämie in Höhe von 60 € profitieren. Mit energieeffizienten Geräten spart man dabei nicht nur langfristig Geld, sondern tut gleichzeitig auch etwas Gutes für die Umwelt. Darüber hinaus stellt die WVV Energie auch hilfreiche Energiespartipps auf ihrer Homepage zur Verfügung.

Die WVV als regionaler Energiepartner ist auch in schwierigen Zeiten und bei einer angespannten Energiemarktlage zu 100 Prozent vor Ort für ihre Kunden da.

60 € Zuschuss mit der WVV EnergieSparPrämie

Wer als WVV Energiekunde ein neues, sparsames Elektrogerät kauft, sichert sich gleich zwei Vorteile: Zum einen spart man deutlich mehr Energie ein und schont dadurch auch die Umwelt und zum anderen erhält jeder WVV Energiekunde seit 1. August durch die WVV EnergieSparPrämie einen Zuschuss von satten 60 €. Mit diesem Angebot möchte die WVV Energie ihre Kunden entlasten und die Beschaffung energieeffizienter Geräte fördern.

Rectangle
topmobile2

WVV EnergieSparPrämie sichern: Voraussetzungen

Beim Neukauf eines energieeffizienten Haushaltsgeräts erhalten alle WVV Strom- oder Gaskunden die WVV EnergieSparPrämie und somit einen Zuschuss von 60 €. Gefördert werden:

  • Kühlschränke
  • Kühl-Gefrierkombinationen
  • Wein-Kühlschränke
  • Gefrierschränke/Gefriertruhe
  • Geschirrspüler
  • Waschmaschinen
  • Wäschetrockner
  • Backöfen
  • Dunstabzugshauben

Wer sich im Aktionszeitraum seit dem 1. August für einen Kauf entscheidet, bekommt die Prämie pro Gerät ausgezahlt. Dafür reicht es aus, eine Rechnungskopie mit einem der geförderten Energieeffizenzlabel und den Förderantrag einzureichen. Wurde gerade erst ein entsprechendes Gerät gekauft, ist eine Förderung über die WVV EnergieSparPrämie sogar bis zu vier Wochen rückwirkend möglich.

Teilnehmen dürfen alle WVV Energiekunden (Strom oder Gas), die ein Elektrogerät mit förderfähig anerkannter Energieeffizienzklasse im Aktionszeitraum (seit 1. August 2022) gekauft haben.

In drei Schritten zur WVV EnergieSparPrämie

  1. Energieeffizientes Haushaltsgerät kaufen (dabei auf die geförderten Energieeffizienzklassen sowie die Fördervoraussetzungen achten)
  2. Förderantrag und Rechnungskopie einreichen
  3. Doppelt profitieren: 60 € WVV EnergieSparPrämie sichern und durch ein sparsames Haushaltsgerät Stromverbrauch senken

Wie man als WVV Energiekunde neben der WVV EnergieSparPrämie noch profitieren kann, lest ihr hier.

Dieser Text wurde im Auftrag des Kunden erstellt. Geschrieben hat ihn ein Mitarbeiter der Kunden-Redaktion. Sie möchten selbst in dieser Form für Ihr Unternehmen werben? Dann nehmen Sie einfach per Mail Kontakt mit uns auf: werben@mainpost.de.
Banner 2 Topmobile