Banner
Das Sozial- und Arbeitsgericht in der Ludwigstraße. Symbolfoto: Pascal Höfig
Das Sozial- und Arbeitsgericht in der Ludwigstraße. Symbolfoto: Pascal Höfig

Rechtsanwälte für Arbeitsrecht in Würzburg, Bad Kissingen und Gotha – unsere Partner

Wer nach jahrelanger Betriebszugehörigkeit krankheitsbedingt, betriebsbedingt oder fristlos entlassen wird, kämpft mit einem Gefühl der Unsicherheit. Der Grund: Ob die Chance auf eine Abfindung besteht und wie hoch diese ausfallen kann, ist für Arbeitnehmer aufgrund der Komplexität des Arbeitsrechts kaum zu beurteilen. Ebenso stellen weitere arbeitsrechtliche Probleme Privatpersonen vor Herausforderungen. Spezialisierte Rechtsanwälte mit Zusatzqualifikationen im Arbeitsrecht bieten in diesen Fällen Sicherheit und unterstützen sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber dabei, vor Gericht oder außerhalb des Gerichts für ihr Recht zu kämpfen. Was ist das Arbeitsrecht, was machen Rechtsanwälte für Arbeitsrecht konkret und welche Themen betreuen sie? Worauf sollte man bei der Wahl des Rechtsanwalts achten und was zeichnet die Kanzlei Steinbock & Partner aus?

Was ist das Arbeitsrecht?

Das Arbeitsrecht umfasst die rechtliche Beziehung zwischen einem Arbeitgeber und einem Arbeitnehmer, ist nicht auf das BGB begrenzt und wird in das Individual- und Kollektivarbeitsrecht unterteilt. Ein zentraler Bestandteil des Arbeitsrechts ist der Arbeitsschutz des Arbeitnehmers.

Da das Arbeitsrecht komplex ausfällt, wird der Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht, nachgewiesen durch praktische und theoretische Kenntnisse, ausschließlich an Anwälte verliehen, die nach der Fachanwaltsverordnung innerhalb von drei Jahren mindestens 100 Fälle aus dem Arbeitsrecht betreuen und somit die notwendige Erfahrung vorweisen können.

Was machen Rechtsanwälte für Arbeitsrecht?

Ein Anwalt für Arbeitsrecht betreut Arbeitnehmer, die in Konflikt mit ihrem Arbeitgeber stehen und etwa ihr Recht auf eine Abfindung oder ein Arbeitszeugnis durchsetzen möchten. Dabei gilt der Arbeitnehmer aufgrund der hierarchischen Verhältnisse am Arbeitsplatz als schutzbedürftig.

Rectangle
topmobile2

Gleichzeitig berät ein Anwalt für Arbeitsrecht Arbeitgeber, wenn er diesen z. B. vor dem Arbeitsgericht vertritt.

Zu welchen Themen beraten Rechtsanwälte für Arbeitsrecht?

  • Kündigung
  • Kündigungsschutzklage
  • Abfindung
  • Abmahnung
  • Arbeitszeugnis
  • Lohnabrechnung
  • Schadensersatz
  • Gründung eines Betriebsrates
  • Tarifverträge

Wer ein Gerichtsverfahren oder eine außergerichtliche Einigung im Arbeitsrecht anstrebt, sollte sich auf die Unterstützung durch einen erfahrenen Anwalt verlassen. Der Grund: Das Arbeitsverhältnis ist hierarchisch strukturiert, weshalb der Arbeitnehmer auf das Fachwissen und die Berufserfahrung eines Rechtsanwalts im Arbeitsrecht setzen sollte. Dies erhöht die Erfolgschancen.

Worauf sollte man bei der Wahl des Rechtsanwalts für Arbeitsrecht achten?

Gegen den Arbeitgeber vor Gericht zu ziehen oder eine Einigung außerhalb des Gerichts anzustreben, erfordert die Unterstützung eines seriösen Rechtsanwalts mit Berufserfahrung. Neben der Reputation und der Erfahrung ist die Qualifikation des Anwalts zu berücksichtigen. So sollten Interessenten bei der Wahl des Rechtsanwalts auf Spezialisierungen des jeweiligen Anwalts achten.

Zudem sind Kanzleien mit mehreren Anwälten desselben Schwerpunkts vorzuziehen, da diese die Betreuung des Mandanten unabhängig von krankheitsbedingten Ausfällen oder Urlauben gewährleisten können.

Kanzlei Steinbock & Partner: Zuverlässige Beratung durch Spezialisten in mehreren Rechtsgebieten

Seit der Gründung der Kanzlei Steinbock & Partner im Jahr 2000 erhöht Jörg Steinbock, Rechts- und Fachanwalt für Arbeitsrecht, mit seinem Team aus Fachanwälten, Rechtsanwälten, Steuerberatern und spezialisierten Rechtsanwaltsfachangestellten die Erfolgschancen seiner Mandanten in arbeitsrechtlichen Bereichen. Unterstützung erhält er von der Rechts- und Fachanwältin Elisa Härder und dem Rechtsanwalt Thomas Seggewiß.

Seither betreute die Kanzlei mehrere tausend arbeitsrechtliche Mandate. Die Standorte befinden sich in Würzburg, München, Bad Kissingen und Gotha. Im Mittelpunkt steht der Mandant, der sich in einem persönlichen Beratungstermin von der Kompetenz des jeweiligen Anwalts überzeugen kann.

Fazit

Das Arbeitsrecht fällt komplex aus. Grundsätzlich umfasst der Begriff die rechtliche Beziehung zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer. Kommt es in diesem Zusammenhang zu Konflikten, unterstützen Anwälte für Arbeitsrecht ihre Mandanten dabei, die Erfolgschancen vor Gericht oder im Hinblick auf eine außergerichtliche Einigung zu erhöhen. Mögliche Themen sind Kündigungen, Abfindungen oder der Schadensersatz.

Ausschlaggebend für den Erfolg sind die Qualifikation des Anwalts in Form von Spezialisierungen, die Reputation und die Erfahrung. Die Kanzlei Steinbock & Partner verfügt über ein kompetentes Team aus Rechtsanwälten, Fachanwälten, Steuerberatern und spezialisierten Rechtsanwaltsfachangestellten. So gewährleistet die Kanzlei eine umfassende und lückenlose Betreuung eines jeden Mandanten.

Rectangle2
topmobile3
Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag.
Banner 2 Topmobile