Banner
Symbolbild Unfall. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Unfall. Foto: Pascal Höfig

Verletzter Rollerfahrer aufgefunden

In der Nacht von Donnerstag, 26.05.2022, auf Freitag, den 27.05.2022, wurde ein verletzter 57-Jähriger, nahe der Kreisstraße Wü56 zwischen Opferbaum und Schwanfeld, aufgefunden. In der Nähe des Verletzten konnte ebenfalls ein Kraftrad aufgefunden werden. Da zunächst davon ausgegangen werden musste, dass eine weitere Person an dem Verkehrsunfall beteiligt gewesen sein könnte, wurde die Unfallstelle nach Erstversorgung des Verletzten großräumig abgesucht. Dabei wurden die Polizeikräfte auch von Kräften des Rettungsdienstes unterstützt.

Weiterer Unfallbeteiligter verließ den Unfallort

Schließlich wurde bekannt, dass sich ein 56-jähriger Unfallbeteiligter mit leichten Verletzungen von der Unfallstelle entfernt hatte und sich zwischenzeitlich selbst in ärztliche Behandlung begeben hatte. Das Kraftfahrzeug wurde abgeschleppt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht zu beziffern. Die beiden Leichtverletzten wurden in Krankenhäusern ärztlich versorgt.

Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen gebeten, sich telefonisch unter der Tel.-Nr. 0931/457-1630 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Land in Verbindung zu setzen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Land.
Banner 2 Topmobile