Banner
Feuerwehr. Symbolfoto: Pascal Höfig
Feuerwehr. Symbolfoto: Pascal Höfig

Brand auf Speditionsgelände im Landkreis Würzburg

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Freitagabend auf dem Firmengelände einer Spedition in Geroldshausen ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden, der nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich liegen dürfte. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei Würzburg durchgeführt.

Brand in Papiermülltonne entstanden

Gegen 17.20 Uhr war bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über einen Brand am Sommerrain eingegangen. Nach ersten Ermittlungserkenntnissen der Polizeiinspektion Würzburg-Land könnte das Feuer im Bereich einer Papiermülltonne entstanden sein. Die Flammen griffen dann offenbar auf die Außenfassade des Firmengebäudes über.

Die Brandbekämpfung erfolgte durch die Freiwilligen Feuerwehren Reichenberg, Uengershausen, Albertshausen, Geroldshausen, Lindflur und Höchberg.

Kripo führt Ermittlungen

Neben der Brandursache ist auch die genaue Schadenshöhe nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei Würzburg durchgeführt werden.

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.
Banner 2 Topmobile