Banner
Die Stadt Würzburg informiert Ende April über neue Ausbildungsstellen. Foto: Thomas Obermeier
Die Stadt Würzburg informiert Ende April über neue Ausbildungsstellen. Foto: Thomas Obermeier

Stadt Würzburg zeigt mit eigenem Ausbildungstag neue Azubi-Angebote

Wer bei der Stadt Würzburg arbeiten möchte, sollte sich den 30. April 2022 dick im Kalender markieren. Dann stellt sich die Stadt mit zahlreichen Ausbildungsangeboten vor. Beim eigenen Ausbildungstag des Rathauses und seinen angegliederten Behörden gibt es bei „wue@zubi erleben!“ eine Menge Ausbildungen in Würzburg, die zum öffentlichen Dienst gehören. Neben Verwaltungsjobs sind das auch Beschäftigungen im Gartenamt, Jobs als Stadtreiniger, Angebote in der Stadtbücherei oder auch Azubi-Stellen als Bestatter (m/w/d).

Experten führen Pflasterverlegetechniken vor, Werkstattbesichtigung bei den Stadtreinigern geplant

Zwischen 10 und 16 Uhr stellen sich einige Fachbereiche im städtischen Bauhof in der Inneren Aumühlstraße 16 in Würzburg vor. In kleinen Schnupperangeboten gibt es vor Ort auch Fahrzeuge und Baumaschinen zu bestaunen. Darüber hinaus wird auch vorgeführt, welche Pflasterverlegetechniken es gibt. Schließlich sind viele Bereiche der Innenstadt gepflastert. Die Stadtreiniger lassen darüber hinaus in ihre Werkstatt blicken.

wue@zubi Ausbildungsmesse 2022 informiert über Ausbildungen 2023 bei der Stadt Würzburg

Alle Angebote beziehen sich auf Ausbildungsmöglichkeiten zum Herbst 2013. Die Stadt stellt kostenfreie Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz der Stadtreiniger zur Verfügung.

Aktuelle Ausbildungen und Lehrstellen im Raum Würzburg gibt es hier.

Banner 2 Topmobile