Banner
Einbrecher am Werk: Die unbekannten Täter machten große Beute. Symbolbild: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk. Symbolbild: Pascal Höfig

Zeugen gesucht nach Einbruch in Kürnach

Am Montagmittag, 11. April, drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in Kürnach ein, durchwühlte Schränke und Schubladen und entwendete Bargeld in fünfstelliger Höhe. Die Kripo übernahm die Ermittlungen und sucht dringend Zeugen.

Bargeld in fünfstelliger Höhe geraubt

Zwischen 11:00 Uhr und 14:30 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Tannenstraße ein und durchwühlte auf der Suche nach Beute sämtliche Schränke und Schubladen in allen Räumen des Hauses. Der Unbekannte entwendete letztlich das aufgefundene Bargeld. Im Anschluss trat der Einbrecher seine Flucht an.

Kripo sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.
Banner 2 Topmobile