Banner
Krummes Gemüse, wie auf dem Foto zu sehen, landet meist gar nicht im Verkauf. Doch in Würzburg gibt es Läden, die dabei offener sind. Foto: Getty Images
Krummes Gemüse, wie auf dem Foto zu sehen, landet meist gar nicht im Verkauf. Doch in Würzburg gibt es Läden, die dabei offener sind. Foto: ALEKSEI BEZRUKOV (iStockphoto)/Getty Images

Hier kannst Du in Würzburg krummes Obst und Gemüse retten

Gurken sollten möglichst gerade sein, Äpfel gleichmäßig rund und Tomaten in einem makellosen rot – doch das lässt sich auf natürliche Weise kaum erreichen. Wer selbst Obst oder Gemüse anbaut, weiß, dass dieses mal kleiner und mal größer ist, mal dicker und mal dünner. Obst und Gemüse, das nicht der Norm entspricht ist genauso lecker und nährstoffreich wie perfekt aussehendes Gemüse. Doch leider landen die unperfekten Gewächse viel zu oft im Müll.

Gründe für das Aussortieren

Die Verbraucherzentrale berichtet von ungefähr 1,4 Millionen Tonnen Lebensmittelabfällen, wovon 85 Prozent nicht zwangsläufig weggeschmissen werden müssten.

Im Foodoutlet Lebensmittel retten – eine Idee für Würzburg?

Äpfel mit kleinen Macken werden beispielsweise nicht vom Handel abgenommen. Krumme oder zu lange Möhren passen nicht in die vorhergesehenen Verpackungen und werden deshalb entsorgt. Teilweise besteht auch ein Überangebot an Obst und Gemüse, für das es nicht genügend Abnehmer gibt.

Gemüseretter in Würzburg

Du bist auch der Meinung, dass das krumme Obst und Gemüse zu schade für die Tonne ist? In diesen Läden in und um Würzburg kann man das nicht normgerechte Obst und Gemüse kaufen.

Rectangle
topmobile2
  • Gärtnerei Reitzenstein
    Friedrich-Spee-Str. 20, 97072 Würzburg
    oder
    An deren Marktstand am Unteren Markt in Würzburg
    oder
    in der Niederhoferstr. 9 97222 Rimpar
  • QuerBeet – Biohofladen am Bürgerbräu
    Frankfurter Straße 87, 97082 Würzburg
  • Unverpackt Würzburg e.G.
    Sanderstraße 5, 97070 Würzburg
  • Bioladen vom Land
    Petrinistraße 2, 97080 Würzburg
  • Marktstand Will / Marktmann mit Hut
    Marktstand am Unteren Markt (Mittwoch bis Samstag)

„Teilweise gibt es sogar Kunden, die speziell nach zum Beispiel krummen Gurken fragen“, so Bastian Reitzenstein von der Gärtnerei Reitzenstein. Gabriele Berchtold von dem Bioladen vom Land berichtet, dass ihre Zulieferer bereits wissen, dass sie sogar sehr gerne fleckige Äpfel, winzige Krautköpfe oder verwachsene Gurken abnehme. Ihre Kundschaft reagiere darauf nicht nur neugierig, sondern auch kooperativ.

Blind Date Tüten gegen Lebensmittverschwendung

Obst und Gemüse in Würzburg, das übrig bleibt

Die Läden versuchen den Bedarf an Obst und Gemüse möglichst genau zu kalkulieren, damit am Ende des Tages möglichst wenig übrig bleibt. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Unverpackt-Laden lassen sich beispielsweise Obst und Gemüse, das am nächsten Tag nicht mehr verkaufsfähig wäre, gerne selbst schmecken.

Außerdem holen Helfer und Helferinnen des Vereins foodsharing e.V. das übrig gebliebene Obst und Gemüse ab und geben die Reste dann beispielsweise an soziale Einrichtungen weiter. Bärbel Egbers vom Biohofladen QueerBeet berichtet, dass der Ausschuss von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen verwertet oder an Schweinehalter und Schweinehalterinnen weitergegeben werde.

Janine vom Marktstand Will erzählt: „Wenn bspw. ein Apfel eine Macke hat, kommt er in die 1/2-Kiste. Dort können unsere Kundinnen und Kunden dann selbst aussuchen, was sie aus der Kiste haben möchten und können diese Dinge für den halben Preis kaufen. Wir sind ein Marktstand, der nur vier Mal die Woche auf dem Marktplatz steht. An den Tagen an denen der Stand dann komplett abgebaut wird (Mittwoch und Samstag), kommt dann kurz vor Schluss foodsharing e.V. vorbei und nimmt alles Übrige aus den 1/2-Kisten mit, damit die Sachen doch noch Abnehmerinnen und Abnehmer finden, anstatt in der Tonne zu landen. Ich war sehr begeistert von dem System, wie mein Chef das macht. Es funktioniert super und kommt auch sehr gut bei den Kundinnen und Kunden an.“

Bei den Würzburger Obst- und Gemüserettern wird also nichts weggeschmissen, was nicht irgendwie noch eine Verwendung findet.

Du kennst weitere Läden, die unperfektes Obst- und Gemüse in und um Würzburg verkaufen? Schreib uns gerne eine Nachricht an redaktion@wuerzburgerleben.de!

Banner 2 Topmobile