Banner
Weinflaschen im Supermarkt. Symbolfoto: Thomas Obermeier
Weinflaschen im Supermarkt. Symbolfoto: Thomas Obermeier

Was hältst Du von: Schockbildern auf Weinflaschen?

Seit einigen Jahren bereits bestens bei Rauchern – aber auch Nichtrauchern – bekannt: Die Warnhinweise in Form von regelrechten Schockbildern auf Zigarettenpackungen. Da sind schwarze Raucherlungen und Zehen zu sehen oder auch Warnungen wie „Rauchen macht unfruchtbar“. Der Ekel soll abschreckend wirken. Und genau über diese Vorgehensweise wird aktuell auch im EU-Parlament diskutiert. Dabei geht es dieses Mal allerdings um Alkohol und die Frage, wie man die Menschen besser vor Krebs schützen könne.

Zukünftig Hinweise auf Weinflaschen?

Je nach Entscheidung könne sich das auch auf die künftige Gestaltung von Etiketten auf Weinflaschen auswirken, so berichtet die Main-Post. Ähnlich wie bei den Kippenschachteln sollen dann ebenfalls auf Bocksbeutel und Co. Warnhinweise angebracht werden, die über das Gesundheitsrisiko von Alkoholkonsum aufklären, heißt es.

Weinfachleute nicht begeistert

Der Deutsche Weinbauverband ist von einem solchen Vorschlag alles andere als begeistert. Hier betrachte man die Diskussion sorgenvoll, heißt es. Man möchte lieber weiterhin auf Aufklärung und Prävention setzen, als auf Warnhinweise auf den Etiketten.

Auch Weinfachleute aus der Region Würzburg sind eher nicht besonders angetan über die EU-Maßnahmen, wie die Main-Post erklärt. Hier heißt es beispielsweise von Hermann Mengler, Weinfachberater des Bezirks Unterfranken: „Es besteht keine Notwendigkeit für einen solchen Warnhinweis“. Auch wenn natürlich völlig klar sei, dass Wein das schädliche Zellgift Alkohol enthalte. Auch Artur Steinmann, Präsident des Fränkischen Weinbauverbands und Winzer, möchte die Etiketten der Weinflaschen nicht mit noch mehr Informationen überladen, so die Main-Post. Seiner Meinung nach geht es bei den Labels um die emotionale Darstellung des fränkischen Kulturgutes.

Rectangle
topmobile2

Weitere Informationen dazu und die Meinung eines Würzburger Leberfacharztes gibt es auf mainpost.de.

Was sagst Du dazu?

Was hältst Du davon? Sollten zukünftig auf den Weinetiketten Warnhinweise in Form von Schockbildern abgedruckt werden? Stimme hier ab!

Coming Soon
Schockbilder auf Weinflaschen?
Total Votes : 262
Banner 2 Topmobile