Banner
Einbrecher am Werk: Unbekannte Täter machten große Beute. Symbolbild: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk. Symbolbild: Pascal Höfig

Einbruch in zwei Einfamilienhäuser – Kripo sucht Zeugen

Im Laufe des Samstages sind zwei Einfamilienhäuser in Bürgstadt das Ziel von noch unbekannten Tätern geworden. Mit Schmuck und Bargeld im Wert von rund 10.000 Euro konnte diese in unbekannte Richtung entkommen. Die Kripo Aschaffenburg bittet um Zeugenhinweise.

Haus in der Johann-Sebastian-Bach-Straße

Im Zeitraum von 11:00 Uhr bis kurz nach Mitternacht stiegen die Unbekannten in das Einfamilienhaus ein und entwendeten aus diesem rund 500 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Anwesen in der Richard-Wagner-Straße

Nur wenige Meter weiter wurde ein zweites Haus das Ziel der Unbekannten. Zwischen 14:30 Uhr und 21:15 Uhr verschafften sich die Täter Zugang zu dem Haus und flüchteten im Anschluss mit Schmuck im Gesamtwert von knapp 10.000 Euro. Auch hier beträgt der Sachschaden etwa 1.000 Euro.

Kripo Aschaffenburg ermittelt

Die Kripo Aschaffenburg hat noch vor Ort Ihre Arbeit in beiden Fällen aufgenommen. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen ist naheliegend. Die Ermittler hoffen nun insbesondere auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung:

Rectangle
topmobile2
  • Wem sind im Laufe des Samstages verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Bürgstadt aufgefallen
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.
Banner 2 Topmobile