Banner
Kultur & Events. Foto: Pascal Höfig
Kultur & Events. Foto: Pascal Höfig

Unsere Veranstaltungstipps für Februar 2022

Neuer Monat – neues Glück: Der Januar ist vorbei, der Februar kommt. Vielleicht sehnen sich die meisten schon nach Frühling, dabei wird es auch diesen Monat nicht langweilig in Würzburg. Diese Events sorgen für ein ordentliches Programm, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Physik mit Durchblick

5. Februar, 10.30 Uhr | Max-Scheer-Hörsaal Uni Würzburg

Röntgenbilder entstehen jeden Tag Millionenfach, in Medizin, Industrie und Forschung. Heutzutage werden sie vor allem in digitaler Form angefertigt. „Was in den Bildern ist Information, und was ist zufälliges Rauschen? Wie kann man das eine vom anderen trennen, und wie kann man die Information(en) optimal zur Geltung bringen?“ Diesen Fragen geht ein Vortrag der Uni Würzburg auf den Grund: Wer sich gerne die volle Dröhnung „Physik mit Durchblick“ geben möchte, besucht am besten den Vortrag der Fakultät für Physik und Astronomie an der Uni Würzburg.

Spanische Online Weinprobe

5. Februar, 19.30 bis 20 Uhr | Zuhause

Rectangle
topmobile2

Hola! Fränkischer Wein ist zwar auch ziemlich gut, aber Du möchtest Dich auch einmal an fremden Kulturgütern versuchen? Die Bodega-Nikola bietet eine Online-Weinprobe für Zuhause an. Via Zoom kann man gemeinsam mit Freunden oder auch allein sechs großartige Weine verkosten, die man vorab in der Bodega abholen kann oder online bestellt.

Vintage Kilo Sale im Bürgerbräu

10. Februar, 12 bis 18 Uhr | Maschinenhaus Bürgerbräu Würzburg

Auch Vintage-Fans kommen im Februar voll auf ihre Kosten: „Keep It Vintage“ kommt zum ersten Mal nach Würzburg. Im Maschinenhaus des Bürgerbräu kann man hierbei durch zahlreiche Markenkleidung stöbern. Das besondere: Berechnet wird am Ende nur der Kilopreis der Beute, der bei 35 Euro liegt. Der Eintritt ist gratis, zu beachten ist die 2G+ Regel. Für Schüler und Schülerinnen gilt 3G.

Das Bürgerbräugelände in der Zellerau. Foto: Pascal Höfig

Das Bürgerbräugelände in der Zellerau. Foto: Pascal Höfig

Keller Z87

Unterschiedliche Termine | Keller Z87 im Bürgerbräu

Wer noch nicht da war: Im Bürgerbräu gibt es im Keller Z87 ein regelmäßiges Kulturangebot. Das ist das Programm im Februar:

  • Würzburger Gypsy Jazz Session – Inswingtief (6. Februar, 19 Uhr)
  • Markus Rill & The Troublemakers: Everything we wanted (27. Februar, 20 Uhr)

Zu beachten ist hier die 2G+ Regelung.

Theater Chambinsky

Unterschiedliche Termine | Theater Chambinsky e.V.

Rectangle2
topmobile3

Das Mainfranken Theater bietet leider keine Vorführungen im Februar an, dafür kann man ins Theater Chambinsky ausweichen. Folgendes steht auf dem Programm:

  • „Ein Inspektor kommt“ – Schauspiel (noch bis 5. Februar)
  • „Il Locandiere“ – Gastspiel in italienischer Sprache (10. bis 19. Februar)
  • „Drei Morde, Küche, Bad“ – Satirekomödie (bis 24. Februar)
  • JAZZ-Woche – vielfältiges Programm (22.02. bis 26.02.)

Auch hier sind die aktuellen Hygieneregelungen zu beachten.

Ausstellungen

Unterschiedliche Termine | Unterschiedliche Orte

Und was ist sonst so los in Würzburg? Der Winter lädt hervorragend zu einem Museumsbesuch ein. In Würzburg sind gerade folgende Ausstellungen am Start:

  • Museum im Kulturspeicher: „Landschaften im Licht. Der Impressionist Ludwig von Gleichen-Rußwurm“ (Ab 15. Februar)
  • Museum im Kulturspeicher: „Herkunft und Verdacht“ (ab 19. Februar)
  • Museum für Franken: Familienausstellung „Zeitreise Mittelalter“
  • Museum am Dom: „Zugewandt – Paul Distel“

Zu beachten sind auch hier die aktuellen Einlassregelungen.

Kinovorstellungen im Cineworld

Unterschiedliche Termine | Cineworld im Mainfrankenpark Dettelbach

Und auch ein Kinobesuch bietet sich bestens an. Im Cineworld Dettelbach werden beispielsweise folgende Filme gezeigt:

  • Marry Me – Verheiratet auf den ersten Blick (Ladies First Premiere am 9. Februar, 20 Uhr)
  • House of Gucci (im Filmcafé am 3. Februar, 15 Uhr)
  • Moonfall (Premiere am 9. Februar, 20.15 Uhr)
  • SimsalaGrimm (6. Februar, 12.30 Uhr)

Zu beachten sind auch hier die aktuellen Einlassregelungen.

Banner 2 Topmobile