Banner
Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Am Dienstagmorgen gegen 05:30 Uhr, kam es an der Kreuzung Ostpreußenstraße/Versbacherstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Vorfahrt missachtet

Eine 26-Jährige fuhr mit ihrem blauen VW auf der Ostpreußenstraße in stadtauswärtiger Richtung. An der Kreuzung Versbacher Straße übersah sie den vorfahrtsberechtigten grauen Renault eines 62-jährigen Würzburgers. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden an beiden Pkws die Airbags ausgelöst.

Fahrer schwerverletzt

Die VW-Fahrerin und der Renault-Fahrer mussten schwerverletzt in Würzburger Kliniken gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.
Banner 2 Topmobile