Banner
Weihnachtliche Deko in der Innenstadt. Foto: Dominik Ziegler
Weihnachtliches Shoppen in der Innenstadt. Foto: Dominik Ziegler

Weihnachten 2021: Shopping in Würzburg für alle Sinne

Stimmungsvolle Beleuchtung in den Straßen, festliche Dekoration in den Schaufenstern und der Duft von gebrannten Mandeln liegt in der Luft: Weihnachten 2021 naht und mit dem Fest der Liebe kommt Adventsstimmung in Würzburg auf. Dem Weihnachts-Shopping in Würzburg steht nichts im Weg.

Sowohl Einzelhandel als auch Gastronomie haben sich auf den Advent vorbereitet und bieten auch in der Corona-Pandemie einen besinnlichen Besuch. „Die Würzburger Händlerinnen und Händler laden zum sicheren und erlebnisreichen Weihnachtseinkauf“, bestätigt Daniela Binder, Kreisvorsitzende Würzburg beim Handelsverband Bayern.

Beim Stöbern nach Weihnachtsgeschenken bietet Würzburg diese Highlights:

Shopping für jeden Wunschzettel

Beim Shopping in Würzburg für Weihnachten 2021 findet man, wonach man sucht. In den bekannten Einkaufsstraßen wie Domstraße oder Augustinerstraße können sich Einheimische sowie Touristinnen und Touristen in sämtlichen Geschäften inspirieren lassen. Ebenso warten in den Seitenstraßen charmante Läden darauf, entdeckt zu werden.

Rectangle
topmobile2

Mehr Infos zum #stadtBUMMEL

Sei es ein kuscheliger Pullover, das angesagte Computerspiel, ein spannender Roman oder eine neue Halskette – es bleibt kein Wunsch an das Christkind offen. Durch die festlich geschmückten Läden werden Besucherinnen und Besucher merken, wie schnell sie in Weihnachtsstimmung kommen. Obendrein warten viele attraktive Angebote. Dazu ergänzt Daniela Binder: „Wir freuen uns, unseren Kundinnen und Kunden die Wartezeit auf den Heiligen Abend mit unserem vielfältigen Warenangebot zu verschönern. Bei uns kann man die Produkte anfassen, fühlen, riechen und ausprobieren. Da ist für jeden etwas dabei!“

Im Winter liegt ein ganz besonderer Zauber über der Stadt Würzburg. Foto: Stadt Würzburg

Im Winter liegt ein ganz besonderer Zauber über der Stadt Würzburg. Foto: Stadt Würzburg

In Würzburg liegt Weihnachten in der Luft

„Dieses Weihnachtsflair kann kein Online-Shop bieten. Zur Vorbereitung auf das große Fest gehört es einfach dazu, durch die festlich geschmückte Fußgängerzone zu schlendern und die zahlreichen dekorierten Schaufenster zu entdecken“, sagt Stadtbeauftragter André Hahn über das Weihnachts-Shopping in Würzburg.

Ein absolutes Muss beim Einkaufen im Advent ist ein Besuch in der Schustergasse. Die Gasse wird jährlich aufwendig mit Lichterketten, grünen Girlanden und goldenen Elementen verziert. Kleine Tafeln zeigen verschiedene Märchen. Bei diesem Anblick funkeln nicht nur Kinderaugen.

Und wie könnte man die Vorfreude auf Weihnachten 2021 besser zelebrieren als mit gebrannten Mandeln? Diese werden beispielsweise bei einer der Weihnachtsbuden in der Innenstadt angeboten.

Weihnachtsgeschenke liefern lassen mit WüLivery

Shopping in Würzburg ist etwas Schönes, wären da nur nicht die schweren Taschen. Nach jedem Geschäft kommt eine hinzu. Am Ende des Shoppingtrips müssen sie noch nach Hause geschleppt werden. Mit dem Lieferservice WüLivery gehört das der Vergangenheit an. WüLivery stellt die Einkäufe komplett emissionsfrei noch am selben Tag zu – billiger und schneller als jeder große Online-Versand. Rund 100 Geschäfte machen bereits mit.

WüLivery ist eine Initiative vom Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“, der Stadt Würzburg, dem Handelsverband Bayern und dem Radlogisitik-Unternehmen Radboten. Von Altstadt über Heuchelhof bis hin zu Versbach: Die Weihnachtsgeschenke werden an die gewünschte Adresse in Würzburg geliefert.

Einkäufe liefern lassen mit WüLivery! Foto: Radboten

Einkäufe liefern lassen mit WüLivery! Foto: Radboten

Rectangle2
topmobile3

So funktioniert der Lieferdienst WüLivery

Nach dem Einkauf hinterlassen Kundinnen und Kunden an der Kasse ihre Adresse und Kontaktdaten. Gibt das Geschäft die Bestellung bis 16 Uhr auf, kommt die Lieferung noch am selben Tag an. Danach kann man ohne schwere Tüten bequem weiter einkaufen oder einen Kaffee trinken gehen. Der Lieferdienst kostet pauschal 4,50 Euro. Manche Läden übernehmen die Kosten ganz oder teilweise.

Nach dem Shopping aufwärmen in der Gastronomie

Wer nach dem Einkaufen in Würzburg hungrig ist, kann sich kulinarisch verwöhnen lassen. Ob Sushi, Burger, Pizza oder Festbraten, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wie der Einzelhandel nimmt auch die Gastronomie die Corona-Lage ernst.

Je nach Hospitalisierungsinzidenz gelten in Restaurants, Cafés und Bistros Corona-Auflagen wie 3G, 3G plus oder 2G. Über die geltenden Regeln sollte man sich rechtzeitig unter www.wuerzburg.de informieren. So lässt sich der Stadtbummel entspannt ausklingen.

Beim Weihnachts-Shopping in Würzburg kann man sich von der besinnlichen Stimmung verzaubern lassen! Einzelhandel und Gastronomie freuen sich über jeden Besuch. Weitere Informationen der Stadt Würzburg gibt es hier.

Banner 2 Topmobile