Banner
Herbst in Würzburg. Foto: Jessica Hänse
Herbst in Würzburg. Foto: Jessica Weiß

„Bucket List“ für den Herbst in Würzburg

Der Herbst ist da! Die Blätter färben sich bunt, die Temperaturen sinken und trotzdem möchte man sich nur draußen aufhalten. Um die herbstliche Jahreszeit in Würzburg mit all seinen Sinnen erleben zu können, haben wir hier eine „Bucket List“ erstellt, mit Aktivitäten, die jede und jeder mal im Herbst gemacht haben muss.

„Bucket List“ für den Herbst

Diese Dinge sollte jede und jeder mal in Würzburg im Herbst gemacht haben:

  • Herbstwanderung durch die Weinberge
  • Zur Festung laufen und den Ausblick über Würzburg genießen
  • Einen Federweißer trinken und Zwiebelkuchen essen
  • Eine Kürbissuppe kochen
  • Herbstlich dekorieren
  • Blätter im Ringpark sammeln und miteinander vergleichen
  • Das Käppele besuchen
  • Streuobst ernten
  • Einen Kürbis schnitzen
  • In der Innenstadt neue Herbstmode shoppen
  • Ganz ausgiebig frühstücken gehen
  • Ein neues Heißgetränk im Lieblingscafé ausprobieren
  • Gemeinsam mit Freunden die Heckenwirtschaften der Gegend auschecken
  • Einen Flammkuchen essen
  • Mal wieder eine heiße Schokolade trinken
  • Kastanien sammeln im Ringpark
  • Einen Film im Central Programmkino ansehen
  • Eine Vorstellung im Mainfrankentheater besuchen
  • Ins Nautiland in die Sauna gehen
  • Winterreifen aufziehen
  • Die Badewanne einweihen
  • Sonnenstrahlen für ein herbstliches Picknick nutzen
  • In der Trampolinhalle am Heuchelhof austoben
  • Mit Freunden Bowlen gehen
  • Ein Herbst-Shooting im Ringpark machen
  • Mit einem Kaffee to-go in der Hand durch den Hofgarten der Residenz schlendern
  • Einen Spieleabend veranstalten
  • Brunchen gehen bei Gut und Glück
  • Eine große Pizza bei Locanda bestellen und bei einem Gruselfilm komplett verschlingen
  • Eichhörnchen im Ringpark beobachten
  • Ein Halloween-Event besuchen
  • In einem Würzburger Museum eine Ausstellung besuchen
Banner 2 Topmobile