Banner
Festnahme. Symbolfoto: Pascal Höfig
Festnahme. Symbolfoto: Pascal Höfig

Nach Hotelzimmer erkundigt: Zimmersuche aufgrund von Haftbefehlen erledigt

In der Nacht zum Montag erschien gegen 03.00 Uhr ein 49-jähriger Mann auf der Polizeiinspektion Würzburg-Land um sich nach einem Hotelzimmer in Würzburg zu erkundigen. Da sich der Mann jedoch nach der erfolgten Auskunft nicht wieder entfernen wollte, überprüften die Beamten seine Personalien.

Zwei offene Haftbefehle

Dabei stellte sich heraus, dass gegen den 49-Jährigen zwei offene Haftbefehle vorlagen. Die erforderliche Geldsumme in Höhe von über 3000 Euro, welche zur Abwendung der drohenden Haft erforderlich wäre, konnte der Mann nicht bezahlen.

Nacht in Zelle verbracht

Somit hatte sich für ihn zumindest das Problem mit der Zimmersuche erledigt. Der Mann durfte für den Rest der Nacht eine Zelle bei der Polizeiinspektion beziehen. Von dort brachte ihn ein Polizeifahrzeug am nächsten Morgen direkt in die JVA Würzburg, wo er nun zur Ableistung einer Ersatzfreiheitsstrafe von 150 Tagen ein Zimmer bekommen hat.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Land.
Banner 2 Topmobile