Banner
Nico & Talina haben unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten gewählt. Foto: Laura Göpfert
Nico & Talina haben unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten gewählt. Foto: Laura Göpfert

Von quer bis klassisch: Einstiegsmöglichkeiten bei der Sparkasse

Man sehnt sich am Montag schon nach dem Wochenende, kommt nicht voran und möchte einfach mal was Neues machen! So geht es einigen, die aktuell im Berufsleben unterwegs sind. Gar nicht schlimm, denn es gibt genügend Möglichkeiten, daran etwas zu verändern. Auch diejenigen, welche überhaupt erst ins Berufsleben starten wollen, schauen sich immer mal wieder auf dem Arbeitsmarkt um. Eine sehr gute Option für alle von Sich-Verändern-Wollenden bis Frischgebackenen: Die Einstiegsmöglichkeiten bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg!

Quereinstieg als beruflicher Neustart

Die Sparkasse Mainfranken Würzburg bietet die Zündung für den beruflichen (Neu)Start in Form des Quereinsteigerprogramms. Mit dieser Aus- und Weiterbildungsmöglichkeit öffnet sich eine Tür für alle, die sich einen Job mit Kundenkontakt wünschen. Schon nach zwölf Monaten sind Quereinsteiger:innen qualifiziert für die Kundenberatung. Abgeschlossen wird das einjährige Quereinsteigerprogramm mit der Prüfung zum / zur Sparkassenkaufmann/-frau, um so tatsächlich eine abgeschlossene Weiterbildung vorweisen zu können. Damit ist der Grundstein für die berufliche Entwicklung in der Kundenberatung und für weiterführende Schulungen gelegt. Man kann zum Beispiel anhängen: Fachwirt:in und / oder Betriebswirt:in.

Nico ist aktuell im Quereinsteigerprogramm! Foto: Laura Göpfert

Nico ist aktuell im Quereinsteigerprogramm! Foto: Laura Göpfert

Schon ausgebildet?

Wer bereits eine abgeschlossene Ausbildung in der Bankkauflehre absolviert hat, kann bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg je nach Berufserfahrung gleich als Kundenberater:in oder Vermögensberater:in durchstarten. Zu den Aufgaben im Arbeitsalltag zählen beispielsweise die selbstständige Betreuung und Beratung der zugeordneten Kund:innen. Ein Gespür für Kundenkontakt und Kommunikation sind ein Muss für die Arbeit in der Kundenberatung!

Rectangle
topmobile2

Jetzt nach Chancen greifen!

Woher soll man eigentlich die Ausbildung und Weiterbildung bekommen? Natürlich bietet die Sparkasse Mainfranken ebenfalls Ausbildungsplätze sowie Weiterbildungen für ihre Mitarbeiter:innen an. Auch auf diesem Weg kann man hier einsteigen und sich je nach Wunsch einen interessanten Werdegang schaffen! Hier gibt’s eine Übersicht der verschiedenen Chancen und Optionen zum Einstieg: Karriere-Seite der Sparkasse Mainfranken Würzburg

Talina hat als Auszubildende gestartet und arbeitet mittlerweile als Kundenberaterin! Foto: Laura Göpfert

Talina ist als Auszubildende gestartet und arbeitet mittlerweile als Kundenberaterin! Foto: Laura Göpfert

Über die Sparkasse Mainfranken Würzburg

Die Sparkasse Mainfranken Würzburg ist der Ansprechpartner für Finanzierungsfragen in Würzburg. Von Girokonten, über Kredite und Versicherungen bis zu Wertpapieranlagen – die Sparkasse kümmert sich um alle finanziellen Angelegenheiten. Dabei geht es auch um das Gemeinwohl in der Region. Aktuelle News und Blicke hinter die Kulissen der Sparkasse Mainfranken Würzburg gibt es auch auf Instagram bei @sparkassemainfrankenwuerzburg.

Banner 2 Topmobile