Banner
Bei der U18-Wahl können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben. V.l.n.r. die Organisatorinnen Esther Schießer (youngcaritas/Caritas Würzburg), Miriam Ehrenfried (Stadtjugendring), Amelie Feiler (SJR), Janine Kach (SJR). Foto: Sina Straub
Bei der U18-Wahl können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben. V.l.n.r. die Organisatorinnen Esther Schießer (youngcaritas/Caritas Würzburg), Miriam Ehrenfried (Stadtjugendring), Amelie Feiler (SJR), Janine Kach (SJR). Foto: Sina Straub

U18-Bundestagswahl für Kinder und Jugendliche

Kurz vor der Bundestagswahl (26. September) findet bundesweit die U18-Wahl für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren statt. Bei der U18-Wahl haben die unter 18-Jährigen die Chance, symbolisch ihre Stimme abzugeben. Die Ergebnisse werden im Anschluss online veröffentlicht und geben damit kurz vor der offiziellen Bundestagswahl ein Stimmungsbild davon, welche Kandidatinnen und Kandidaten und Parteien bei jungen Menschen besonders gut ankommen.

U18-Wahl auch in Würzburg möglich

In Würzburg wird die U18-Wahl vom Stadtjugendring Würzburg und von youngcaritas (Caritasverband Würzburg) organisiert. „Die politischen Entscheidungen von heute beeinflussen das zukünftige Leben der Kinder und Jugendlichen in erheblichem Maße. Es ist daher wichtig, junge Menschen möglichst früh in politische Diskussionen miteinzubeziehen. Die U18-Wahl ist hierfür eine gute Möglichkeit!“, so die Organisatorinnen Miriam Ehrenfried (Stadtjugendring) und Esther Schießer (youngcaritas).

Öffentliche U18-Wahllokale

Öffentliche Wahllokale gibt es in drei Jugendzentren, im Matthias-Ehrenfried-Haus und in der Stadtbücherei Würzburg. Daneben werden an zahlreichen Würzburger Schulen U18-Wahllokale eingerichtet.

  • Stadtbücherei Würzburg (Falkenhaus): Do. 16.09., 9.00 – 12.00 für Schulklassen und 12.00 – 18.00 Uhr öffentlich
  • Jugendzentrum Bechtolsheimer Hof: Do. 16.09., 15.00 – 20.00 Uhr und Fr. 17.09., 16.00 – 18.00 Uhr
  • Jugendzentrum Zellerau: Fr. 17.09., 8.30 – 14.00 Uhr für Schulklassen und 14.00 – 17.30 Uhr öffentlich
  • Jugendzentrum Zoom (Lindleinsmühle): Mo. – Do. 13. – 16.09., 17.00 – 19.00 Uhr
  • Matthias-Ehrenfried-Haus: Do. 16.09. + Fr. 17.09., 9.00 – 17.00 Uhr

Kurzentschlossene Lehrkräfte, die mit ihrer Schulklasse an der U18-Wahl teilnehmen möchten, können sich an den Stadtjugendring wenden: miriam.ehrenfried@sjr-wuerzburg.de

Rectangle
topmobile2

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Stadtjugendrings Würzburg.

Banner 2 Topmobile