Banner
Zum ersten Advent findet wieder das Spendenwochenende der Sparkasse Mainfranken Würzburg statt! Foto: Jessica Hänse
Vereine können auf vielen Wegen Unterstützung finden! Foto: Jessica Hänse

Vereinsleben neu gestalten: Drei Wege, Spenden zu generieren!

Gerade in Corona-Zeiten fallen die regelmäßigen Einnahmen in vielen Vereinen nahezu komplett weg. Trotzdem können auch weiterhin Anschaffungskosten für dringend benötigte Materialien und Projekte anfallen. Die Sparkasse Mainfranken Würzburg unterstützt Vereine in der Region, indem sie ihnen verschiedene Möglichkeiten bietet, Spenden und Förderungen zu generieren, welche ausschließlich dem eigenen Verein zugutekommen. Wir stellen drei dieser Möglichkeiten vor:

Spenden sammeln & Neuanschaffung ermöglichen

Der eigene Verein benötigt dringend etwas, das nicht aufgeschoben werden kann? Dann kommt jetzt die Lösung! Denn die erste Möglichkeit, Spenden zu sammeln, ist besonders für kurzfristige Vorhaben geeignet. Um als Verein von dieser Option Gebrauch machen zu dürfen, gilt Folgendes:

  • Es muss sich um eine gemeinnützige Organisation handeln. Dafür wird ein Freistellungsbescheid vom Finanzamt benötigt.
  • Sobald die Auszahlung der Spenden erfolgt ist, benötigt die Sparkasse Mainfranken Würzburg eine Spendenbescheinigung oder einen schriftlichen Verwendungsnachweis.
  • Der Verein oder die Institution muss regional verortet sein (Stadt Würzburg, Landkreis Würzburg, Main-Spessart, Kitzingen).

Treffen alle Kriterien auf den Verein zu, so kann eine Spendenanfrage an die Sparkasse Mainfranken Würzburg gestellt werden. Hierin müssen Daten wie Verwendungszweck, zu finanzierender Betrag und Gesamtkosten des Projekts aufgeführt sein. Ist der Fragebogen abgeschickt, prüft die Sparkasse Mainfranken Würzburg das Anliegen.

Spendenaktionen & Spendenportal

Das Spendenportal der Sparkasse Mainfranken Würzburg ist eine weitere Option, um Spenden für Projekte des Vereins zu generieren. Hier macht es vor allem Sinn, Projekte einzustellen, die mittel- bis langfristig finanziert werden sollen. Zusätzlich finden dort regelmäßig Sonderaktionen der Sparkasse Mainfranken Würzburg statt, von denen die Vereine profitieren können.

Rectangle
topmobile2

Zuletzt veranstaltete die Sparkasse Mainfranken Würzburg beispielsweise ein Spendenwochenende. Dort stellte sie einen Spendentopf gefüllt mit 10.000 Euro zur Verfügung. Am Spendenwochenende wurden dann durch die Vereine ordentlich Spenden gesammelt, welche am Ende alle summiert wurden. Jedes Projekt hat entsprechend des prozentualen Anteils an der Spendensumme einen Bonus aus dem 10.000-Euro-Spendentopf erhalten!

Jetzt für das eigene Herzensprojekt Spenden sammeln!

Durch solche Aktionen und fleißige SpenderInnen konnten bereits tolle, spannende Projekte realisiert werden. Andere kommen dank der Sonderaktionen den angestrebten Zielen schrittweise näher. So hat der Förderverein Triefenstein Pro Waldbad e.V. sein Projekt zur Neugestaltung des Kinderbereichs im Triefensteiner Waldbad bereits zu 80 Prozent finanziert.

Gutes tun mit dem Spendenportal der Sparkasse Mainfranken Würzburg. Foto: Laura Göpfert

Gutes tun mit dem Spendenportal der Sparkasse Mainfranken Würzburg. Foto: Laura Göpfert

Werbetrommel rühren & von Sponsoring profitieren

Auch mittels Sponsoring lassen sich vereinsinterne Projekte stemmen. Allerdings basiert Sponsoring immer auf dem Prinzip von Leistung und Gegenleistung. Was kann man sich darunter vorstellen? Die Sparkasse Mainfranken Würzburg unterstützt den Verein und dessen Projekte. Im Gegenzug macht der Verein Werbung für sie. Das können unter anderem ganz klassische Bandenwerbung oder auch Social Media Beiträge sein. Jeder kennt es, denn Sponsoring ist in allen Ligen fester Bestandteil des Sports!

3, 2, 1 – alles meins!

Warum nur auf ein Pferd setzen? Die Mischung macht’s! Als Verein kann man gleich mehrere Fördermöglichkeiten nutzen, um das eigene Vereinsleben zu stärken. Denn ein Projekt auf dem Spendenportal einzurichten, bedeutet nicht, dass man nicht auch kurzfristig Spenden für dringendere Projekte sammeln kann.

Über 2.000 Fußballfans in der Sepp-Endres-Sportanlage in der Mainaustraße. Foto: Pascal Höfig

Von Fußball über Schach bis Tierheim – regionale Vereine können auf die Sparkasse Mainfranken Würzburg bauen. Foto: Pascal Höfig

Hier ein möglicher ‚Fahrplan‘: Ein Fußballverein benötigt Hütchen, Bälle und weiteres Zubehör. Allerdings reicht die Ausstattung auf jeden Fall noch für die nächste Saison. Dahingegen braucht der Verein zügig neue Duschen, denn die alten müssen dringend saniert werden! Dazu kommt, dass der Fußballplatz durch viel Regen und zeitweise Überschwemmung ganz schön gelitten hat. Er muss erneuert werden!

Also setzt man sich zusammen und nimmt für die dringendste Baustelle die erste Option in Anspruch: Über das Fördertool Spendenantrag ausfüllen und mit Unterstützung der Sparkasse Mainfranken Würzburg die finanziellen Lücken schließen. Zumindest kann man wieder duschen! Der Rasen wird noch bespielt und soll in der Ruhezeit angegangen werden. Also sammelt man über das Spendenportal während der laufenden Saison Einnahmen. Durch Platzierung von Werbebannern kann man zusätzlich kurzfristige Ausgaben decken.

Rectangle2
topmobile3

Für richtig teure, umfangreiche Anschaffungen gibt es sogar noch eine vierte Möglichkeit: Die vier Stiftungen der Sparkasse Mainfranken Würzburg schütten im Jahr fast 30 Millionen Euro für gemeinnützige Projekte aus. Die Antragsstellung ist etwas aufwändiger – es wird unter anderem ein Kostenvoranschlag benötigt. Jedoch sind die Förderbeträge auch deutlich höher.

Wie man sieht, führen viele Wege zum Ziel! Jetzt Fördermöglichkeiten nutzen!

Über die Sparkasse Mainfranken Würzburg

Die Sparkasse Mainfranken Würzburg ist der Ansprechpartner für Finanzierungsfragen in Würzburg. Von Girokonten über Kredite und Versicherungen bis zu Wertpapieranlagen – die Sparkasse kümmert sich um alle finanziellen Angelegenheiten. Dabei geht es auch um das Gemeinwohl in der Region. Mit verschiedenen Spenden- und Fördermöglichkeiten werden auch in dieser schwierigen Zeit lokale Projekte und Vereine unterstützt. Über aktuelle Entwicklungen hält @sparkassemainfrankenwuerzburg übrigens ebenfalls via Instagram auf dem Laufenden!

Banner 2 Topmobile