Einbrecher. Symbolbild: Pascal Höfig
Einbrecher. Symbolbild: Pascal Höfig

Einbruch in Farbenfachgeschäft: Beuteschaden noch unbekannt

Von Donnerstag auf Freitag ist ein Unbekannter in ein Farbenfachgeschäft in Lengfeld eingebrochen. Der Täter entwendete Bargeld in noch unbekannter Höhe und entkam mit seiner Beute unerkannt. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und hofft nun auch auf Zeugenhinweise.

Gewaltsames Eindringen

Im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 17.00 Uhr, und Freitagmorgen, 06.00 Uhr, öffnete der bislang noch unbekannte Täter gewaltsam ein Fenster, um in das Geschäftsgebäude in der Straße „Sandäcker“ zu gelangen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Einbrecher offenbar in erster Linie auf Bargeld aus. Der genaue Beuteschaden ist allerdings noch Gegenstand der andauernden Ermittlungen.

Zeugen gesucht

Wer von Donnerstag auf Freitag im Umfeld des Geschäfts etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -