Drink in Bar oder Club. Symbolfoto: Pascal Höfig
Drink in Bar oder Club. Symbolfoto: Pascal Höfig

Würzburg tanzt digital in den Mai: Virtuelle Cocktailparty für das Ehrenamt

Die Tradition in den Mai zu tanzen wird auch in diesem Jahr coronabedingt ausfallen müssen. Der Brauch, den Beginn des Mais mit Tanz und Gesang zu begrüßen wird normalerweise von zahlreichen Veranstaltungen in Würzburg begleitet. Um das Event dieses Jahr trotzdem gebührend zu feiern, wenn auch in den eigenen vier Wänden, haben sich neun Würzburger etwas Besonderes überlegt: Bereits im Dezember hatte die ehrenamtliche Initiative der neun Würzburger eine Weihnachtsaktion ins Leben gerufen, die positive Stimmung und Freude in der Weihnachtszeit verbreiten sollte, trotz des erneuten Lockdowns. Auch für den Mai ist wieder etwas geplant.

Würzburg tanzt in den Mai

Neben guter Musik von Sebastian alias DJ C2E bietet die Initiative ein „Electronic Cocktail Tasting“. Wer jetzt denkt, dass man sich mit einem Drink ins Meeting gesellt und jeder von seinem berichtet, der irrt sich. Vorab wird auf der Homepage, Instagram und Facebook eine Zutatenliste online gestellt, auf der man alles findet, was man für die geplanten Cocktails benötigt. Während der Veranstaltung wird live gezeigt, wie die Cocktails zubereitet werden und es wird gemeinsam gemixt. Los geht die Veranstaltung am 30. April um ab 20 Uhr via Zoom. Das Passwort zur Teilnahme lautet „2021″.

Ehrenamt gestaltet die Zukunft von Morgen

Über 30 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich in den unterschiedlichsten Organisationen, Vereinen oder in der Kirche mit dem Ziel etwas Positives zu formen und einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Die digitale Cocktailparty zum Tanz in den Main steht deshalb auch im Zeichen des Ehrenamts, das gebührend gefeiert werden soll. Dabei ist es egal, ob man sich selbst schon ehrenamtlich betätigt oder nicht: Gefeiert wird, dass Menschen ihre Zeit investieren, um die Welt ein Stückchen besser zu machen.

- ANZEIGE -