Katzencafé - auch bald in Würzburg? Foto: Larissa Noack
Katzencafé - auch bald in Würzburg? Foto: Larissa Noack

Bekommt Würzburg ein Katzencafé?

Genüsslich bei einem aromatischen Kaffee veganen Kuchen essen und dabei Katzen beobachten: Das geht nicht nur Zuhause, sondern mittlerweile auch in einigen Städten im Restaurant. Für alle Würzburger Katzenfans gibt es vielleicht schon bald Grund zur Freude, denn das „Café Katzentempel“ sucht nun einen Franchisenehmer für die fränkische Domstadt.

In Gesellschaft der Stubentiger speisen

Essen und Trinken mit Miau-Effekt: Das erste Restaurant Deutschlands, in dem Katzen leben, feiert bereits große Erfolge. Hier kann man nicht nur vegetarisch-vegane Speisen genießen, sondern richtigen Samtpfoten beim Klettern, Rumtoben oder Relaxen zusehen. Teilweise suchen die Stubentiger auch die Gesellschaft der Gäste und lassen sich von ihnen streicheln oder entspannen in direkter Nähe der Menschen. Wollen sie dann doch einmal für sich sein, können sich die Mietzen aber natürlich auch zurückziehen – an oberster Stelle steht im Café nämlich das Wohl der Tiere. Die Katzen selbst stammen aus Tierschutzorganisationen und haben auch schon das ein oder andere erlebt.

Katzencafé: Eine Idee für Würzburg?

Erfolgreiches Konzept

Das Konzept startete in München, mittlerweile ist aus der Katzentempel GmbH ein Franchise mit sechs Standorten geworden. Erfolg hat das Fellnasen-Restaurant so bereits in anderen großen Städten wie Nürnberg, Hamburg oder Regensburg gefeiert, nun werden auch Franchisenehmer für Würzburg gesucht – so zumindest eine Werbeanzeige in den Sozialen Netzwerken. Damit wäre es der erste Katzentempel-Standort in Unterfranken, allerdings muss hierzu erst einmal ein passender Betreiber gefunden werden. Wann es ein Katzencafé in Würzburg geben wird, steht also noch in den Sternen.

Was hältst Du davon?

Was sagst Du dazu: Würdest Du Dich freuen, wenn ein Katzencafé in Würzburg eröffnen würde? Schreibe uns Deine Meinung per Mail an redaktion@wuerzburgerleben.de oder hinterlasse einen Kommentar unter unserem Facebookposting!

- ANZEIGE -