Einbrecher. Symbolbild: Pascal Höfig
Einbrecher. Symbolbild: Pascal Höfig

Gewaltsam in Pizzeria eingebrochen

In der Nacht zu Mittwoch drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Pizzeria im Würzburger Stadtteil Sanderau ein und entwendeten Bargeld in Höhe einiger hundert Euro. Die Kriminalpolizei Würzburg sucht nun Zeugen.

Schränke und Schubladen durchwühlt

Kurz nach Mitternacht drangen zwei bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Gaststätte in der Eichendorffstraße ein und durchwühlten Schubladen und Schränke auf der Suche nach Beute. Die beiden jungen Männer, von denen einer eine rote Jacke mit Fellkragen, der andere eine schwarze Kapuzenjacke getragen hat, öffneten gewaltsam die Registrierkasse und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Anschließend traten die beiden Einbrecher wieder die Flucht an.

Polizei bittet um Hinweise

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zur Identität der Täter geben können, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -