Autoknacker am Werk. Symbolfoto: Pascal Höfig
Autoknacker am Werk. Symbolfoto: Pascal Höfig

Auto aufgebrochen und Bargeld geklaut

Nur etwa zehn Minuten hat ein Unbekannter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gebraucht, um aus einem geparkten Pkw im Würzburger Stadtteil Sanderau Wertsachen zu entwenden. Die Kripo Würzburg ermittelt und hofft nun auch auf Hinweise von Zeugen, die zur Tatzeit Beobachtungen gemacht haben.

Pkw aufgebrochen, Bargeld und Handy geklaut

Der Geschädigte hatte um 01:45 Uhr festgestellt, dass ein Unbekannter in seinen schwarzen Volvo, der in der Friedrich-Spee- Straße in der Nähe des WVV Betriebshofes geparkt war, eingedrungen war. Erst wenige Minuten vorher, gegen 01.35 Uhr, hatte der Mann seinen Rucksack ins Fahrzeug gebracht und seinen Volvo verschlossen. Den kurzen Zeitraum danach hatte der Täter genutzt, um aus dem Rucksack im Fahrzeug das Mobiltelefon und einen Bargeldbetrag zu entwenden.

Wer kann Hinweise geben?

Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und bitte die Bevölkerung nun um Hinweise. Wer zur Tatzeit in der Friedrich-Spee-Straße verdächtige Personen bemerkt hat oder Beobachtungen gemacht hat, die zur Aufklärung des Falles beitragen können, wird gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.

- ANZEIGE -