Das Burgerheart kommt während Umbauarbeiten bei Chris Lage & Team im WaD unter! Fotos: WaD / Burgerheart
Das Burgerheart kommt während Umbauarbeiten bei Chris Lage & Team im WaD unter! Fotos: WaD / Burgerheart

Burgerheart goes Wirtshaus am Dom: Alle Infos zum Umbau, Pop-up & Co.!

Im letzten Jahr hat man viel Zeit daheim verbracht und sich an dem ein oder anderen neuen Gericht versucht. Das hat je nach Kochkünsten mal mehr und mal weniger gut geklappt. Nach einem Jahr steigt die Lust auf leckeres Essen aus dem liebsten Restaurant während die Geduld für weitere Küchenexperimente sinkt. Auch das frühlingshafte Wetter lockt mit der Möglichkeit, mal wieder draußen zu schmausen – zum Beispiel im Ringpark oder am Main. Wie gut, dass es Adressen wie das Wirtshaus am Dom und das Burgerheart gibt!

Abenteuer im Wirtshaus am Dom

Für Fans der Gaumenfreuden gibt es hier viel zu entdecken. Leider musste das Wirtshaus am Dom kurz nach der Eröffnung im Herbst 2020 bald in den Lockdown und vorübergehend schließen. Gemeinsam mit seinem gesamten Team wartet der Geschäftsführer Chris Lage sehnsüchtig auf die Wiederöffnung. Auch in der Neubaustraße steht man seit dem 31. März 2021 vor verschlossenen Türen, denn hier wird umgebaut!

Chris Lage im Interview zum WaD

Zum Glück wird in Würzburg zusammengehalten! Um das Beste draus zu machen, hat sich das Wirtshaus am Dom kurzerhand bereit erklärt, mit dem Burgerheart ein kleines Abenteuer zu starten. Chris Lage, Geschäftsführer im Wirtshaus am Dom, ist froh, den KollegInnen vom Burgerheart aushelfen zu können.

Das Wirtshaus am Dom bietet fränkische Atmosphäre! Fotos: Wirtshaus am Dom

Das Wirtshaus am Dom bietet fränkische Atmosphäre! Fotos: Wirtshaus am Dom

„Würzburg hält zam“

Ganz nach dem Motto „Würzburg hält zam“ hat das Burgerheart Würzburg vorübergehend ein neues Zuhause im Wirtshaus am Dom gefunden. Die zentrale Lage bleibt erhalten und verlagert sich an den Paradeplatz 4, im Herzen von Würzburg. In dieser Zeit gibt es dank des sogenannten Pop-up-Kitchen-Konzepts dieselben Burger, Fritten und Beilagen wie immer; vorübergehend dank der Unterstützung des Wirtshaus am Doms in ungewohnt fränkischer Wirtshaus-Atmosphäre.

To go & Lieferung

Wer sich to go etwas mitnehmen oder liefern lassen möchte, kann das wie gewohnt tun. Hier gibt’s weitere Infos dazu! Sobald die Verschönerungsarbeiten im Bugerheart Würzburg erledigt sind, geht’s wieder zurück vom Paradeplatz in die Neubaustraße. Und hoffentlich (Daumen drücken!) hat sich die Lage bis dahin so weit beruhigt, dass das Team um Chris Lage im Wirtshaus am Dom wieder loslegen kann und mit fränkisch-modernen Leckereien seine Gäste glücklich machen darf.

- ANZEIGE -