Messer. Symbolfoto: Pascal Höfig
Messer. Symbolfoto: Pascal Höfig

Mann mit Messer bedroht

Am 04. April 2021 gegen 13.07 Uhr wurde eine Streifenbesatzung durch den 25-jährigen Geschädigten angesprochen. Dieser teilte mit, dass er kurz zuvor an der Haltestelle Kulturspeicher von einer ihm unbekannten männlichen Person mit einem Messer bedroht worden sei. Er habe die männliche Person angeschaut, diese habe den Blick erwidert, dann ein Messer aus einer Halterung am Gürtel gezogen und sei auf den Geschädigten zugegangen. Gesprochen habe er nicht. Die männliche Person verharrte kurz vor dem Geschädigten und ging dann die Veitshöchheimer Straße stadtauswärts. Zu Stichbewegungen kam es nicht.

Personenbeschreibung

Die männliche Person konnte als ca. 175 cm groß, kein Bart, kurze helle Haare, bekleidet mit schwarzem Hemd und schwarzer Jeans beschrieben werden.

Wer kann Hinweise geben?

Wer Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telfonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -