"Elite Lederwaren" geht - "dean & david" kommt. Foto: Jessica Hänse
"Elite Lederwaren" geht - "dean & david" kommt. Foto: Jessica Hänse

dean & david: Schon bald neue Filiale in Würzburg

Erst im September wurde das Aus der „dean & david“-Filiale am Würzburger Marktplatz bekannt gegeben. Seitdem gab es die gesunden Gerichte und Snacks des Franchise nur noch im kleineren Laden in der Maulhardgasse zu kaufen. Das ändert sich wohl schon bald: In der Eichhornstraße soll bald ein neues Restaurant der Kette eröffnen.

Mietvertrag ausgelaufen

Wie bereits berichtet, wurde der Mietvertrag mit der VR-Bank nicht verlängert, sodass die „dean & david“-Filiale am Unteren Markt bereits im letzten Jahr schließen musste. Als Grund hierfür wurde der Küchenbetrieb genannt: Die Anforderungen des Betriebs seien für die Räumlichkeiten im Petrini-Haus eigentlich nicht geeignet, hieß es – Probleme rund um Geruchsbelästigung und Fettabscheidung seien folglich entstanden. Nachmieter wurde anschließend die Bäckerei „Tante Wera“ – ein neuer Standort von dean & david sei nach damaligem Stand noch nicht gefunden worden.

Nachfolger in der Eichhornstraße

Das hat sich nun offensichtlich geändert: Die Schließung von „Elite Lederwaren“ machte in der Eichhornstraße Räumlichkeiten frei. Wie ein Banner vor dem Laden verrät, ist der Nachmieter allerdings schon klar: dean & david wird hier einziehen und dort zukünftig seine Salate, Bowls, Suppen und Smoothies anbieten. Verfechter des Healthy Food-Lifestyles können also aufatmen! Ein genaues Eröffnungsdatum ist der Redaktion allerdings noch nicht bekannt.

- ANZEIGE -