Kilian und Sonja Beck freuen sich über ihren Sohn Julius Valentin, der am Neujahrstag in der KWM-Missioklinik geboren wurde. Foto: Klinikum Würzburg Mitte
Kilian und Sonja Beck freuen sich über ihren Sohn Julius Valentin, der am Neujahrstag in der KWM-Missioklinik geboren wurde. Foto: Klinikum Würzburg Mitte

Missioklinik: Das erste Baby im neuen Jahr heißt Julius Valentin

Julius Valentin ist das erste Baby, das im Jahr 2021 im Klinikum Würzburg Mitte, Standort Missioklinik, geboren wurde. Um 00:29 Uhr, also nur wenige Minuten nach dem Jahreswechsel, erblickte er das Licht der Welt. 3980 Gramm wiegt Julius Valentin bei einer Größe von 55 Zentimetern.

„Er hat sich ganz pünktlich auf den Weg gemacht. Am 31. Dezember, seinem errechneten Geburtstermin, haben die Wehen eingesetzt“, erzählt Mutter Sonja Beck. Vater Dr. Kilian Beck ergänzt mit einem Augenzwinkern, dass Julius Valentin dem Team der Geburtshilfe in der Missioklinik noch genug Zeit lassen wollte, um mit alkoholfreiem Sekt auf das neue Jahr anzustoßen.

Nun freuen sich beide Eltern auf die Zeit zu Hause. Denn dort wartet schon sehnsüchtig Julius Valentins große Schwester auf das neue Familienmitglied.

Neuer Kreißsaal kurz vor Fertigstellung

Während die ersten Babys im neuen Jahr noch in den bestehenden Kreißsälen der Missioklinik geboren werden, befinden sich nicht weit davon entfernt die Bauarbeiten für die neue Kreißsaal-Erweiterung in den letzten Zügen. In wenigen Tagen werden hier ein weiterer Kreißsaal und ein zusätzlicher OP-Saal für Kaiserschnitte eröffnen. 

- ANZEIGE -