Vor allem der Kinder- und Jugendsport wird von der WVV groß unterstützt. Foto: WVV
Vor allem der Kinder- und Jugendsport wird von der WVV groß unterstützt. Foto: WVV

Hilfe für regionale Sportvereine: Die Spendenplattform der WVV

Fußball, Basketball, Handball, Schwimmen, Laufen: Die Sportvereine der Region bilden einen großen Bestandteil unserer Gesellschaft. Zu schwierigen Zeiten wie aktuell ist jeder Verein für finanzielle Unterstützung dankbar. Durch die weggebrochene Saison ist diese Hilfe aktuell umso wichtiger, denn an vielen Ecken fehlen die üblichen Turnier-Einnahmen und die Vereinskassen sind leer. Darum hat die WVV mit ihrer neuen Spendenplattform Zusammen für Mainfranken eine weitere Möglichkeit ins Leben gerufen, den Sport in der Region noch leichter zu fördern. Vereine können sich dort registrieren und auf mehreren Wegen Spenden sammeln.

Vereinssport 2020 lahmgelegt

Dieses Jahr schneidet Corona stark in den Betrieb der Sportvereine ein. Maßnahmen wie Kontaktbeschränkungen verhindern das Stattfinden jeglicher normaler Sportveranstaltungen und Trainingsstunden. Während der Sommer mit seinen Lockerungen die Freude vereinzelter Sportbegeisterter zurückbringen konnte, sieht die aktuelle Stimmung wieder grau aus.

Spenden sammeln als Sportverein: WVV-Spendenplattform

Denn durch die steigenden Infektionszahlen mussten die Vereine ihre Türen erneut schließen. Die Mitglieder können ihre Leidenschaft für den Sport derzeit nicht ausleben. Aus diesem Grund ist es gerade jetzt von großer Bedeutung, hinter den Vereinen zu stehen und sie zu unterstützen! Die WVV bleibt ihrer Sache treu und fördert auch weiterhin den Sport in der Region.

WVV als Unterstützer des regionalen Sports

Die WVV sponsert bereits über 60 Vereine und bietet nun mit der Spendenplattform Zusammen für Mainfranken jeglicher Art Sport eine Hilfe. Als regionaler Energieversorger unterstützt die WVV auch den Breitensport. So wird für finanzielle Stabilität gesorgt sowie die Jugendarbeit und das Vereinsleben gefördert. Um neben der eigenen Unterstützung den regionalen Vereinen noch mehr unter die Arme zu greifen, wurde Zusammen für Mainfranken ins Leben gerufen. Hierüber können Privatleute zum Spenden für Projekte der Sportvereine animiert werden.

Auf der Plattform "Zusammen für Mainfranken" kann der Lieblingsverein kinderleicht unterstützt werden! Foto: WVV

Auf der Plattform „Zusammen für Mainfranken“ kann der Lieblingsverein kinderleicht unterstützt werden! Grafik: WVV

Zusammen für Mainfranken

Alle Projekte, für welche ein Sportverein finanzielle Unterstützung sucht, können ganz einfach auf der WVV-Spendenplattform angelegt werden. Projekte wie die Renovierung des Vereinshauses, neue Sportgeräte, neue Trikots oder lediglich ein frischer Anstrich schaffen viel Freude und bringen den Verein insgesamt voran. Die Spendenplattform bietet Sportvereinen in den Gemeinden des WVV-Versorgungsgebiets eine kinderleichte Methode, Spenden für ihre Herzensprojekte zu sammeln! Vereine können sich ab dem kommenden Jahr 2021 bewerben.

Spendensumme zu 100 Prozent ausgezahlt

Oft schrecken umständliche Anträge und unendlich lange Bearbeitungszeiten sowie Gebühren Vereine von einem Spendenantrag ab. Die WVV-Spendenplattform macht das Ganze einfach und bietet eingetragenen Vereine zudem zahlreiche Vorteile:

  • bis zu 2.500 Euro können pro Projekt beantragt werden
  • einzelne Abteilungen eines Vereins können sich separat bewerben
  • Vereine erhöhen ihren Bekanntheitsgrad und können neue Mitglieder gewinnen
  • sichere Auszahlung der Spendensumme, auch wenn die Zielsumme nicht erreicht wurde
  • Zusammenhalt des Vereins wird gestärkt
  • neben dem Einlösen von Spendencodes kann man auch Gelder über private Spenden erhalten
  • Spender sehen auf einen Blick, wie viel Geld noch benötigt wird

Also worauf noch warten? Am besten direkt registrieren!

So funktioniert’s!

Mit nur wenigen Schritten lässt sich der Spendenantrag auf der Spendenplattform www.zusammenfuermainfranken.de stellen. Sportvereine müssen sich nur registrieren und sich danach als Verein sowie das konkrete Projekt kurz und knackig vorstellen, um Menschen zum Spenden zu motivieren. Den potenziellen Spendern wird direkt angezeigt, welche Summe für das Projektziel angestrebt wird und können ganz genau nachvollziehen, wofür der Verein das Geld benötigt.

Wie kann man für ein Projekt spenden?

Spenden kann man wie üblich über private Mittel oder indem man WVV-EnergieCoins (so nennt sich die Währung auf der Spendenplattform) einlöst. Doch wo bekommt man diese Spendencodes her? WVV-EnergieCoins werden bei verschiedenen WVV-Aktionen wie Messen, Veranstaltungen und ähnlichem verteilt – sobald es die Lage wieder erlaubt. Auch die Vereine selbst können diese Spendencodes über Gutscheine in Papierform verteilen. Außerdem erhält man sie beispielsweise als Belohnung beim Download der „Meine WVV“-App. Diese Spendencodes werden dann auf der Spendenplattform eingelöst und dessen Wert auf das gewählte Projekt verteilt.

Jetzt die Meine WVV App herunterladen!

Auf der WVV-Spendenplattform gibt es nur Gewinner. Jetzt Spendenaktion auf www.zusammenfuermainfranken.de erstellen und als Sportverein finanzielle Unterstützung für Herzensprojekte erhalten!

Die WVV bietet individuell passende Stromtarife und berät auch persönlich im WVV-Kundenzentrum. Foto: WVV

Die WVV bietet als Energiedienstleister individuelle Beratung an und engagiert sich für die Region. Foto: WVV

Über die WVV

Die WVV bietet als nachhaltiger Energieversorger eine Vielzahl an Energieprodukten und Services im Bereich energienaher Dienstleistungen an. Mit Projekten wie der Bürgerbeteiligung an Photovoltaikanlagen, E-Mobilität, Ökostromtarifen und Lösungen für die eigene Solaranlage setzt sich die WVV für die Energiewende in der Region ein und hilft den Menschen, nachhaltiger zu leben. Doch nicht nur der Klimaschutz liegt der WVV am Herzen, sondern auch das Wohl der Menschen in der Region. Durch Projekte wie Zusammen für Mainfranken leistet die WVV einen wichtigen Beitrag für die Region.

- ANZEIGE -