Mutwillige Beschädigung an einem Auto. Symbolfoto: Pascal Höfig
Mutwillige Beschädigung an einem Auto. Symbolfoto: Pascal Höfig

Unbekannter zerkratzt Fahrzeuge in der Zellerau

Ein Unbekannter hat am Samstagabend in der Sedanstraße in der Zellerau mehrere Fahrzeuge beschädigt. Er verkratzte die Fahrzeugseiten der dort geparkten PKW. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Sachbeschädigung mehrerer Fahrzeuge

Eine 33-jährige Halterin eines VW-Golf kam am Samstagabend zur Polizeiinspektion Würzburg-Stadt um eine Sachbeschädigung an ihrem Fahrzeug anzuzeigen. Die junge Frau hatte ihren PKW gegen 18.30 Uhr in der Sedanstraße abgestellt. Als sie um 19.30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Schaden an der rechten Beifahrerseite fest. Kurz darauf erschien ihr Schwager bei der Dienststelle um ebenfalls eine Beschädigung an seinem dort geparkten Fahrzeug zu melden. Offenbar hatte sich ein Unbekannter an mehreren PKW zu schaffen gemacht und diese beschädigt. Eine Überprüfung einer Polizeistreife vor Ort ergab, dass noch weitere PKW beschädigt wurden. An den Fahrzeugen wurden durch die Polizei entsprechende Hinweiszettel angebracht.

Der Sachschaden beläuft sich bislang auf mehrere Tausend Euro. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Unbekannte im fraglichen Zeitraum weitere PKW beschädigt hat, werden mögliche Geschädigte gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2210 zu melden.

Zeugen gesucht

Ebenfalls bittet die Polizei unter der vorgenannten Telefonnummer um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung: Wem sind im zur oben genannten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Sedanstraße aufgefallen? Wer hat verdächtige Geräusche gehört, oder kann sonst Hinweise auf den Verursacher geben?

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -