Ein Verkehrsunfall forderte drei Verletzte. Foto: Moritz Hornung, Feuerwehr Volkach
Ein Verkehrsunfall forderte drei Verletzte. Foto: Moritz Hornung, Feuerwehr Volkach

Vorfahrt missachtet – Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Drei Verletzte, drei Autos mit Totalschaden und ein Trümmerfeld sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in Volkach.

Ein Verkehrsunfall forderte drei Verletzte. Foto: Moritz Hornung, Feuerwehr Volkach

Ein Verkehrsunfall forderte drei Verletzte. Foto: Moritz Hornung, Feuerwehr Volkach

Schwerverletzte

Um 15.26 Uhr wurde die Feuerwehr Volkach, die Polizei, sowie der Rettungsdienst an die Kreuzung Staatsstraße 2260 / Eichfelderstraße gerufen. Die Volkacher Feuerwehr sicherte die viel befahrene Unfallstelle ab, nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf und kümmerte sich um den Brandschutz.

Ein Verkehrsunfall forderte drei Verletzte. Foto: Moritz Hornung, Feuerwehr Volkach

Ein Verkehrsunfall forderte drei Verletzte. Foto: Moritz Hornung, Feuerwehr Volkach

Die zum Teil schwerverletzten Unfallbeteiligten wurden durch Rettungsdienst behandelt und anschließend in umliegende Krankenhäuser gebracht. Während des Einsatzes war die Kreuzung für den Verkehr teilweise gesperrt. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Volkach mit 18 Einsatzkräften und vier Einsatzfahrzeugen, sowie das Roten Kreuz mit drei Rettungswagen und einem Notarzt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Freiwilligen Feuerwehr Volkach. 

- ANZEIGE -