Diese fünf Dinge sollte man über ein Fernstudium in Würzburg wissen. Foto: Pascal Höfig
Diese fünf Dinge sollte man über ein Fernstudium in Würzburg wissen. Foto: Pascal Höfig

5 wissenswerte Dinge über ein Fernstudium in Würzburg

Ein Fernstudium in Würzburg bietet unzählige Vorteile: von größerer Flexibilität bis hin zu Zeit- und Geldersparnissen. Wenn Online-Lernen interaktiv und ansprechend ist, können die Studierenden hervorragende Leistungen erbringen. Folgende fünf Dinge sollte man über ein Fernstudium an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt wissen.

1. Fernstudium in Würzburg: Das Gute & das Schlechte

Fernstudium galt einst als minderwertiger Ersatz für den traditionellen Unterricht. Heute wird er von vielen als besser im Vergleich zum traditionellen Unterricht angesehen. Dies liegt hauptsächlich an der Pandemie sowie Video und Technologie. Video hilft dabei, das Fernstudium persönlich(er) zu gestalten. Die Studenten sind so nicht nur erfolgreicher, sondern sie bevorzugen dadurch auch das Fernstudium. 77 Prozent der akademischen Führungskräfte bewerten Online-Bildung als gleichwertig. Fernstudium ist ein wesentlicher Bestandteil langfristiger Bildungsstrategien.

Nachteile des Fernstudiums

Was sind die Nachteile? Zum einen sind die Studenten einem höheren Risiko der Ablenkung ausgesetzt. Ohne persönliche Treffen können die Studenten Termine verpassen und Motivation verlieren. Menschen, die alleine gut arbeiten, können diese Hindernisse leicht überwinden. Andererseits können diejenigen, die Probleme mit dem Priorisieren haben, großen Herausforderungen ausgesetzt werden. Dies gilt auch für diejenigen, denen Organisations- und Planungsfähigkeiten fehlen. Fernunterricht ist auch mit versteckten Studentenkosten verbunden. Diese Kosten umfassen:

  • Zugang zu einem zuverlässigen Computer
  • Eine gute Internetverbindung
  • Kauf einer Webkamera (in einigen Fällen)
  • Computer-Wartung
  • Strom für Internetdienste

Nicht alle in Würzburg haben Zugriff auf diese Ressourcen. Fernunterricht kann sie somit deutlich benachteiligen. Eine langsame Internetverbindung beeinträchtigt die Online-Teilnahme. Möglicherweise fehlt es an der Bandbreite, um Videos anzusehen oder an Telefonkonferenzen teilzunehmen. Die Sprache kann ebenfalls eine Herausforderung sein, wenn man sich für ein Fernstudium in Würzburg entscheidet. Die Teilnahme an Deutsch-Nachhilfe kann da weiterhelfen und sich zum Schluss auszahlen.

2. Es ist günstiger

Würzburg ist im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten für Studierende nicht so teuer. Die Stadt selbst ist sehr schön, besonders die Architektur. Die Residenz, die Festung und die Mainbrücke sind toll, hier kann man sehr viel Kultur und Geschichte entdecken. Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, die Residenz und Festung zu besuchen und ein Glas guten fränkischen Weins auf der Mainbrücke zu trinken (sofern dies die aktuelle Lage wieder zulässt). Die Universität ist auch sehr groß, international bekannt und hat viele hochqualifizierte Professoren.

3. Würzburg: einzigartige Eigenschaften

Würzburg ist sehr schön und liegt im Zentrum der bayerischen Weinregion. Auch Bier wird hier produziert. Das Essen ist typisch bayerisch / fränkisch. Möchte man die Stadt verlassen, ist ein Auto von Vorteil (gute Autobahnverbindung zu jedem Ort). Innerhalb der Stadt ist eigentlich kein Auto nötig, da Würzburg über gute Bus- und Bahnverbindungen verfügt. Die Lebenshaltungskosten sind in Ordnung. Um für Abwechslung zu sorgen, lohnt es sich ebenfalls, die Stadt ab und zu mal zu verlassen.

4. Ein Fernstudium ist hier sehr flexibel

Obwohl ein Fernstudium in jeden Zeitplan passen kann, müssen die Studenten die Initiative ergreifen, das Studium durchzuführen und auch abzuschließen. Dennoch: Studenten, die viel beschäftigt sind oder zahlreiche Aufgaben haben, sollten aufgrund der Flexibilität dieser Programme Zeit zum Lernen finden.

Viele verschiedene Arten von Technologien werden verwendet, um das Online-Lernen zu verbessern. Spezielle Computerprogramme, Internet mit Hochgeschwindigkeit und Webcam-Übertragungstechnologie sind nur einige der modernen Technologien, die im Fernunterricht eingesetzt werden. Infolgedessen können die Lernmöglichkeiten zum Erhalt einer Hochschulausbildung oder einer speziellen Berufsausbildung an Unis auf der ganzen Welt führen.

Die Studenten interagieren häufig mit Lehrern mithilfe von Videokonferenzen, Satelliten- und Internet-Technologie. Sie können auch mit anderen Studenten, die im selben Kurs eingeschrieben sind, mithilfe moderner Telekommunikationstechnologie kommunizieren.

Da die Studenten Kurse überall dort abschließen können, wo das Internet zugänglich ist, nehmen sich viele häufig Zeit während einer Arbeitspause oder während eines Geschäftsaufenthaltes, um ihre Aufgaben für die Uni zu erledigen. Die Flexibilität des Fernunterrichts ist einer der Hauptvorteile. Das gilt sowohl für Leute, die in Würzburg wohnen, aber auch für Studenten, die woanders wohnen.

5. Die „Klassenzimmer“ ermöglichen Interaktion

Fernstudium an der Universität Würzburg ist durch eine ausgeklügelte Anordnung der Räume gekennzeichnet. Teilnehmer an allen Standorten sprechen in ein Mikrofon, um gehört zu werden. Höchstwahrscheinlich müssen sich die Teilnehmer ein Mikrofon teilen. Es wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer problemlos an das Mikrofon gelangen können. Kein Teilnehmer sitzt ‚in der Ecke‘ oder ‚hinter dem Schrank.‘ Alle können gesehen und gehört werden.

Während des Fernunterrichts ist es wichtig, daran zu denken, dass das Publikum nur das sieht, was die Videokamera zeigt. Die Videokamera sollte stets so positioniert sein, dass der richtige Bildausschnitt gezeigt wird. Eine schlecht positionierte Kamera verschlechtert die Qualität des Unterrichts. Man sollte versuchen, die Kamera nicht plötzlich zu bewegen, dazu zählt zum Beispiel schwenken oder zoomen. Die Kamera gelegentlich zu bewegen, ist in Ordnung. Am wichtigsten ist es, zu vermeiden, dass man mit dem Zoomen übertreibt. Ein Gesicht oder ein Teil eines Gesichts, das den ganzen Bildschirm ausfüllt, lenkt ab. Es kann sogar beunruhigend sein.

- ANZEIGE -