Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Rettungsdienst im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Unfall mit drei Verletzten

Am Donnerstagmorgen kam es an der Kreuzung Raiffeisenstraße/Benzstraße in Veitshöchheim zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten.Der Fahrer eines Mercedes Transporters befuhr gegen 10.20 Uhr die Raiffeisenstraße in ortsauswärtiger Richtung. Dabei übersah er einen von rechts aus der Benzstraße kommenden vorfahrtsberechtigten Fiat Punto. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Ca. 19.000 Euro Schaden

Der Mercedes Transporter wurde durch den seitlichen Anstoß ausgehoben und kippte auf die linke Fahrzeugseite. Der 26-jährige Fahrer konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien, erlitt bei Herausklettern aus diesem jedoch eine leichte Schnittverletzung an der Hand. Die beiden Insassen des Fiats wurden aufgrund von Prellungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 19.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die freiwillige Feuerwehr Veitshöchheim regelte während der Unfallaufnahme den Verkehr vor Ort.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Land.

- ANZEIGE -