Symbolbild Baustelle - Foto: Pascal Höfig
Baustelle. Foto: Pascal Höfig

Neue Bauarbeiten am Europastern und Stadtring Süd

Im Würzburger Straßenverkehr werden in den nächsten Tagen an zwei Standorten neue Baustellen eröffnet. Deswegen wird es zu Umleitungen kommen. Betroffen sind der Europastern auf der Rampe von der Nürnberger Straße kommend in Richtung Berliner Ring sowie die Siligmüllerbrücke mit den Anschlussbereichen in der Konradstraße und der Waltherstraße.

Vollsperrung am Europastern

Am Europastern werden ab dem 27. Oktober 2020 auf der Rampe von der Nürnberger Straße kommend in Richtung Berliner Ring Vorarbeiten für die Instandsetzungen am Europastern durchgeführt. Hierbei ist eine Vollsperrung bis voraussichtlich 29. Oktober 2020 notwendig, eine Umleitung ist über den Stadtring Nord ausgeschildert.

Ersatzneubau Siligmüllerbrücke

Auf dem Stadtring Süd wird ab dem 26. Oktober 2020 der Ersatzneubau der Siligmüllerbrücke mit den Anschlussbereichen in der Konradstraße und der Waltherstraße begonnen. Während der Arbeiten wird die Verkehrsführung auf dem Stadtring (Waltherstraße) sowie in der Konradstraße an die Baustellenbedingungen angepasst. Die baustellenbedingte Umleitung wird örtlich ausgeschildert. Außerdem können im Bereich der Siligmüllerstraße und Konradstraße weitere Sperrungen erforderlich
werden. Voraussichtlich werden die Arbeiten bis Ende 2022 fertiggestellt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -