Der Rettungshubschrauber der ADAC Luftrettung "Christoph 18" Foto: Pascal Höfig
Der Rettungshubschrauber der ADAC Luftrettung "Christoph 18" Foto: Pascal Höfig

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Mittwochabend kam es gegen 17.00 Uhr, kurz vor der Ortseinfahrt Remlingen, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Traktor.

In Kurve mit Traktor kollidiert

Ein 18-jähriger Motorradfahrer, welcher auf der Kreisstraße von Birkenfeld in Richtung Remlingen unterwegs war, kollidierte dabei in einer leichten Linkskurve mit einem entgegenkommenden Traktor, an welchem ein Pflug am Heck angehängt war. Der Pflug befand sich in Transportstellung, als der Biker diesen während der Fahrt mit seiner linken Schulter berührte.

Nach dem Anstoß verlor der Biker die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den rechten Straßengraben, wo er im dichten Gebüsch unterhalb einer kleinen Brücke zum Liegen kam.

Mit Hubschrauber in Klinik

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Kreisstraße war für eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeiinspektion Würzburg-Land.

- ANZEIGE -