Hanfautomaten in Würzburg. Fotos: Jan de Goede
Hanfautomaten in Würzburg. Fotos: Jan de Goede

„Hanf-Automaten“ abgehängt: Staatsanwaltschaft ermittelt

Das war ein kurzes Gastspiel in Würzburg: Die erst vor kurzem im Stadtgebiet aufgestellten Automaten mit diversen CBD-Produkten, sind schon wieder Geschichte. Wie bekannt wurde, sind alle neun Automaten am heutigen Donnerstag von der Polizei abmontiert worden, die Staatsanwalt ermittelt, heißt es. Zu den genauen Gründen ist der Redaktion bisher noch nichts bekannt.

Auch in Heidingsfeld wurde der CPD-Automat entfernt. Foto: Würzburg erleben

Auch in Heidingsfeld wurde der CBD-Automat entfernt. Foto: Würzburg erleben

„Alles legal!“

Noch Anfang Oktober versicherte Jan de Goede, Mitarbeiter der Firma sWEEEDs420, in einem Artikel, dass sich in ihren Hanfautomaten ausschließlich frei verkäufliche Hanfprodukte, wie beispielsweise Aromablüten, befinden. „Die Aromaprodukte werden mehrfach im Labor auf ihren THC-Wert geprüft, sodass wir garantieren können, dass der Wert immer unter den erlaubten 0,2 % THC liegt!“, stellt er klar.

- ANZEIGE -