Die WVV hat die Natur im Fokus. Foto: Pascal Höfig
Der Umwelt etwas Gutes tun – gemeinsam mit der WVV. Foto: Pascal Höfig

Gemeinsam für Klimaschutz: 200 Euro Klimaschutz-Prämie sichern!

Mit einer Photovoltaikanlage lässt sich ganz simpel selbst Strom erzeugen, wodurch man Energie-Freiheit erlangt. Die Nutzung von Sonnenenergie trägt außerdem zum Klimaschutz bei. Auch in und um Würzburg steigt das Interesse daran, die Unabhängigkeit von fossilen Energiequellen zu stärken. Die WVV unterstützt dieses Interesse sowie das Engagement in Sachen Klimaschutz mit dem neuen attraktiven Empfehlungsprogramm!

Neu: Empfehlungsprogramm mit Klimaschutz-Prämie

Doch was genau kann man sich unter dem Empfehlungsprogramm vorstellen? Die Idee dahinter ist bekannt und bewährt: Freunde werben und belohnt werden. In diesem Fall geht’s um PV-Anlagen. Vielleicht hat man im Bekanntenkreis jemanden, der bald ein Haus baut oder mit dem Gedanken spielt, das bestehende Dach aufzurüsten. Entscheidet sich der Schwager oder die Kollegin tatsächlich für eine Solaranlage mit Unterstützung durch die WVV, profitieren Werbender und PV-Neukunde dadurch: Man selbst als Werbender erhält 200 Euro Klimaschutz-Prämie, die mit der Strom- oder Gasrechnung verrechnet werden. Auf die neue Solaranlage des Bekannten gibt’s eine Klimaschutz-Prämie von 50 Euro sowie einen exklusiven Zuschuss in Höhe von 500 Euro bei Kauf einer Photovoltaikanlage in Kombination mit einem Batteriespeicher. Wie praktisch, wenn man selbst keinen Platz für eine Solaranlage hat, jedoch gerne in Sachen Solarenergie sowie Klimaschutz etwas bewirken möchte!

Unterfranken besonders geeignet

Photovoltaikanlagen wandeln Sonnenstrahlen in nutzbaren Strom um. Die perfekte Ergänzung ist ein Batteriespeicher, mit dem der nicht verbrauchte Strom gespeichert werden kann. Gerade Unterfranken ist mit den überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden bestens geeignet für die Nutzung der Solarenergie. Wir haben mal durchgerechnet, wie viel man im Sonnenmonat Juli produzieren und sogar verdienen kann.

Unterfranken bietet beste Voraussetzungen. Symbolfoto: Pascal Höfig

Wer kann mitmachen?

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um sich am Empfehlungsprogramm zu beteiligen?

  • Hier setzt die WVV auf ihre Strom- und Gaskunden, welche den Klimaschutz fördern möchten. Man kann beliebig viele Neukunden für die Solaranlagen werben. Jedes Mal erhält man die Klimaschutz-Prämie in Höhe von 200 Euro.
  • Als PV-Neukunden zählen diejenigen, die in den letzten sechs Monaten nicht bereits mit der WVV bezüglich einer Solaranlage in Kontakt standen.
  • Auch der PV-Neukunde muss Strom- oder Gaskunde der WVV sein beziehungsweise werden.
  • Die Auszahlung erfolgt nur, wenn ein tatsächlicher Kauf der PV-Anlage zustande kommt.
  • Der PV-Neukunde darf nicht im selben Haus wie der Werbende wohnen. Dabei ist egal, ob es sich um Familienmitglieder, Bekannte, Freunde oder (Wohnungs)Nachbarn handelt.
  • Ebenso muss die beauftragte PV-Anlage kleiner als 30 kWp sein.
  • Hier alle Informationen zum Ablauf!

Vorteile von PV & Speicher

Die WVV hat ein paar Vorteile zusammengefasst, die jeder mit einer für Solaranlagen geeigneten Fläche bedenken sollte:

  • Die 100 Prozent umweltfreundlichen Ökostroms tragen zum Klimaschutz und zur Energiewende bei.
  • Dank Batteriespeicher kann der Strom gespeichert und zu einem anderen Zeitpunkt genutzt werden.
  • Man erzeugt und nutzt kostenlosen Strom und spart dadurch Geld.
  • Man macht sich unabhängiger von Strompreisen.
  • Nicht genutzte Kilowattstunden können ins allgemeine Stromnetz eingespeist werden und bringen eine lohnende Vergütung durch die WVV.
  • Eine Solaranlage steigert den Immobilienwert.
  • Auch E-Fahrzeuge können unkompliziert im eigenen Haushalt geladen werden – mit eigens erzeugtem Solarstrom.

Unentschlossenen Kollegen, Eltern & Co. kann man außerdem den PV-Check empfehlen. Diese unkomplizierte und schnelle Prüfung zeigt das Einspar- und Autarkiepotenzial der eigenen Anlage. Mit wenigen Klicks hat man auf einen Blick: Was bringt eine PV-Anlage im eigenen, individuellen Fall? Weiterführend stehen die Experten der WVV natürlich gerne beratend zur Seite.

Auch über die App erhält man die News der WVV. Foto: Inka

Die WVV engagiert sich in der Region und bietet vielfältige Services. Foto: Inka

Über die WVV

Die WVV bietet als nachhaltiger Energieversorger eine Vielzahl an Energieprodukten und Services im Bereich energienaher Dienstleistungen an. Mit Projekten wie der Bürgerbeteiligung an Photovoltaikanlagen, E-Mobilität, Ökostromtarifen und Lösungen für die eigene Solaranlage setzt sich die WVV für die Energiewende in der Region ein und hilft den Menschen, nachhaltiger zu leben.

- ANZEIGE -