Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Symbolfoto: Pascal Höfig
Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Symbolfoto: Pascal Höfig

Vorzeitige Absage des Sommerhäuser Weihnachtsmarktes

Schweren Herzens hat der Vorstand des Kultur- und Heimatvereins Sommerhausen entschieden, dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt durchzuführen. Nach immerhin 35 Jahren ist dies das erste Mal, dass der traditionsreiche und beliebte Weihnachtsmarkt nicht stattfinden wird.

Nicht mit Corona vereinbar

Unter den gegebenen Umständen und Bestimmungen im Rahmen der Eindämmung der Corona-Krise sei die Veranstaltung in der gewohnten Form nicht durchführbar, so der Kultur- und Heimatverein in einer Pressemitteilung. Der Charme des Sommerhäuser Weihnachtsmarktes hängt mit seinem intimen Charakter und den zwischenmenschlichen Begegnungen zusammen. Ziel ist es, im Jahr 2021 den Weihnachtsmarkt wieder in seiner gewohnten Form durchzuführen: Der einzigartige Charakter soll schließlich gewahrt werden.

Bestellungen bei Ausstellern möglich

Als kleines Trostpflaster für alle, die sich jenseits der persönlichen Begegnung mit Weihnachtsgeschenken eindecken wollen, wird ab Anfang Oktober eine Liste der Aussteller des Weihnachtsmarktes in der Tourist-Information Sommerhausen in schriftlicher Form und auf der Internetseite der Gemeinde Sommerhausen in elektronischer Form verfügbar sein. Die Aussteller, die zum Teil ausschließlich von den Verkäufen auf Weihnachtsmärkten und ähnlichen Veranstaltungen leben, freuen sich über jede Bestellung.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Kultur- und Heimatvereins Sommerhausen.

- ANZEIGE -