Banner
Symbolbild: Pascal Höfig
Die Autobahn A3. Symbolbild: Pascal Höfig

Verlorener Auspuff beschädigt fünf Fahrzeuge auf A 3

Am Montagabend verlor ein Kleintransporter seinen Auspuff auf der A 3 und richtete am nachfolgenden Verkehr Schaden in Höhe von über 10.000 EUR an.

Fünf weitere PKW beschädigt

Gegen 19.00 Uhr verlor ein Mercedes-Sprinter, der auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs war, seinen Auspuff, dessen Trümmer sich über die ganze Fahrbahn verteilten. In der Folge überfuhren insgesamt fünf Pkw die Trümmer und beschädigten ihre Fahrzeuge zum Teil erheblich. Zwei davon waren danach nicht mehr fahrbereit.

Die Schäden an den Pkw reichten von beschädigten Schürzen und Unterböden über auslaufende Kühler, Dellen und Kratzer bis platte Reifen. Der Schaden wird auf ca. 13.000 EUR beziffert.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.
Banner 2 Topmobile