Gourmetrestaurant Kuno Kochteam. Foto: Alfred Stolz
Gourmetrestaurant Kuno Kochteam. Foto: Alfred Stolz

Erweiterungsbau am Best Western Premier Hotel Rebstock abgeschlossen

Die Arbeiten am Erweiterungsbau des Best Western Premier Hotel Rebstock in Würzburg sind abgeschlossen. Mit einer Investitionssumme von insgesamt 12,5 Millionen Euro ist der Hotelneubau Hof Engelgarten auf dem Gelände des benachbarten Klostergeländes entstanden. Nach rund zwei Jahren Bauzeit stehen Gästen inmitten Würzburg neben den bisherigen 72 Zimmern im Best Western Premier Hotel Rebstock nunmehr zusätzlich 54 Zimmer sowie Suiten zur Verfügung.

Traditionell trifft auf modern

Mit dem Erweiterungsbau Hof Engelgarten verbindet sich ein traditionsreiches Areal mit modernen Elementen. Auf dem Gelände des ehemaligen ältesten Franziskanerklosters nördlich der Alpen sind nunmehr Zimmer und Suiten in gradlinigen Look und mit moderner Ausstattung entstanden. Gäste erwartet eine elegante Einrichtung in dezentem Design kombiniert mit modernen Annehmlichkeiten.
Der Tagungs- und Veranstaltungsbereich im Erdgeschoss des dreistöckigen Neubaus bietet Kapazitäten für Events bis zu 180 Teilnehmern. Für einen angenehmen Aufenthalt inmitten von Würzburg sorgt zudem die hoteleigene Tiefgarage.

Gourmetessen zum Kennlernpreis

Das Gourmetrestaurant Kuno 1408 verwöhnt seit Januar 2020 seine Gäste, unter Leitung von Küchenchef Daniel Schröder, mit französisch inspirierter fränkischer Küche. Mittwochs lädt das Best Western Premier Hotel Rebstock zum Magic Mittwoch, einem drei Gänge Menü für 29 Euro zum Kennenlernen und Wiederkommen. Würzburgs neuer Sweet-Spot „Nachspeisen, die glücklich machen“ ist ebenfalls ein neues Gourmetprojekt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Best Western Premier Hotel Rebstock.

- ANZEIGE -