Festungsflimmern. Foto: Nico Manger
Festungsflimmern. Foto: Nico Manger

Unsere besten Veranstaltungstipps im Juli

Auch wenn sich die Corona-Krise immer noch auf die Veranstaltungsbranche auswirkt, freuen wir uns, euch dennoch eine Handvoll toller Events zu präsentieren, die euch ein wenig Abwechslung in den Juli bringen können. Denn mit genügend Abstand und Mundschutz lässt sich in diesem Monat neben Dallenbergbad, Badesee und Co., einiges erleben, das uns wieder etwas mehr Normalität in den Alltag bringt.

exit: sitz open air no.2 @maschinenhaus

25. Juli | 16 – 22 Uhr | Frankfurter Straße 87

Dem eigentlich geplanten Rave im Rahmen des Weinfestes Wein am Stein wurde ein Strich durch die Rechnung gemacht, doch alle Techno-Freunde müssen den Kopf nicht in den Sand stecken. Die exit: Family hat sich nämlich eine tolle Alternative überlegt. Das exit: SITZ open air bietet eine Sitzplatz-Oase im exit: style in Kombination mit einem Live-Act. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Essen und Getränke werden mobil auf Rollen á la „Flugzeug-Catering“ direkt an den Tisch gebracht.

Was gibt es zu beachten? Es herrscht Maskenpflicht auf dem Weg zum Sitzplatz, auf dem Weg zur Toilettenanlage und beim Verlassen des Geländes. An den Tischen darf die Maske abgenommen werden. An einem Tisch dürfen nach aktuellen Regelungen durch den Staat Bayern (Stand 16. Juni 2020) bis zu 10 Personen zusammen sitzen.

White Bar

Täglich |15 – 23 Uhr | Innenhof des Bürgerspital Weingut

Ein bisschen Weinfest-Feeling bringt die White Bar im Innenhof des Bürgerspital Weinguts. Die Bar bietet die Möglichkeit, bei einem Glas Wein an lauen Sommerabenden zu entspannen. Ab 15 Uhr an sieben Tagen die Woche können die leckeren Tropfen des guten Frankenweins genossen werden. Stehtische und Barhocker laden hier zum Verweilen ein und natürlich immer mit genügend Abstand zu anderen Gästen.

Was gibt es zu beachten? Es herrscht Maskenpflicht auf dem Weg zum Sitzplatz, auf dem Weg zur Toilettenanlage und beim Verlassen des Geländes. An den Tischen darf die Maske abgenommen werden.

Club 100-Summer Edition

Ab 26. Juni, jeden Freitag | Ab 17:00 Uhr | Frankfurter Straße 87

Auf der Dachterrasse des neuen Maschinenhaus-Restaurants bei einem Drink, anderen kulinarischen Highlights und Live-Musik den Sonnenuntergang genießen. Klingt nach einem guten Plan? Dann solltet ihr definitiv einmal am Freitagabend den Weg in die Zellerau einschlagen. Denn dort bringt der Club 100 ein wenig Ausgeh-Stimmung in die aktuelle Phase, schließlich ist einer der Veranstalter das Team vom Club Studio in der Haugerpfarrgasse.

Was gibt es zu beachten? Die Gästezahl ist auf 100 Personen begrenzt.

Konzert des Monteverdi-Chors Würzburg

04. Juli & 05. Juli | 20:00 Uhr / 15:00 Uhr + 17:00 Uhr| Neubaukirche, Würzburg

Auch Konzerte sind wieder langsam möglich, was in diesem Falle besonders die Klassik-Fans freuen darf. Denn der Monteverdi-Chor gibt gleich zu drei verschiedenen Terminen Kantaten von Nicolaus Bruhns zum Besten. Das Vorbild Johann Sebastian Bachs galt zu seiner Zeit als Orgel- und Violinvirtuose. Konzertkarten können an lokalen Vorverkaufsstellen oder Online erworben werden. 

Was gibt es zu beachten: Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen beschränkt. Es ist ausnahmslos ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Besuchern einzuhalten. Im Konzertsaal werden die Schutzmaßnahmen durch gesperrte Stühle und Stuhlreihen sowie durch ständiges Querlüften umgesetzt. Einlass ist nur mit Mund-Nase-Schutz gestattet. Dieser muss für die Dauer der Veranstaltung getragen werden.

Afterwork @ Summer Lounge auf der Jahnterrasse

Ab 02.Juli, jeden Donnerstag | Ab 16:00 Uhr | Jahnterassen

Eine entspannte Atmosphäre direkt am Main, kombiniert mit cooler Musik und leckeren Drinks: Das findet ihr nun jeden Donnerstag auf der Jahnterasse. Zusammen mit ein paar Kollegen lässt sich hier der Feierabend genießen und das Wochenende rückt gefühlt immer näher. Der Eintritt ist frei.

Was gibt es zu beachten: Maskenpflicht herrscht auf dem Weg zum Sitzplatz, auf dem Weg zur Toilettenanlage und beim Verlassen des Geländes. An den Tischen darf die Maske abgenommen werden. Es handelt sich hierbei um keine Tanzveranstaltung!

Anzeige

Partnerevents

Neben diesen Juli-Highlights solltet ihr auch folgendes Event unseres Partners im Hinterkopf haben:

Festungsflimmern 2020

03. Juli – 19. Juli | 19 – 23 Uhr | Neutorgraben, Festung Marienberg

Das Festungsflimmern wird 2020 schon 10 Jahre alt und das muss trotz Corona gefeiert werden. Vor atemberaubender Kulisse der Stadt und Festung können hier bei Wein und Popcorn entspannt die größten Kinoschlager des Jahres genossen werden. Dieses Jahr mit dabei: Knies out, Joker, The Gentlemen, Leberkäsjunkie, Little Women, Die Känguru Chroniken und Parasite.

Was gibt es zu beachten? Alle Besucher müssen beim Betreten des Veranstaltungsgeländes einen Mund-Nasen-Schutz / Gesichtsmaske vorweisen und Ihre Kontaktdaten hinterlassen. Außer auf dem Sitzplatz ist immer eine Maske zu tragen. Es muss für die Tonübertragung ab 22:30H einen Kopfhörer (groß oder klein In-Ear) mit 3,5mm Klinkenausgang mitgebracht werden um ihn ins Festungsflimmern-Radio einzustöpseln. Für 4 Euro werden vor Ort auch Kopfhörer verkauft.

- ANZEIGE -