Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Vermisste 82-Jährige tot aus Main geborgen

Am Sonntagmittag hatte ein Mitarbeiter des Wasserkraftwerkes eine tote Person im Main entdeckt. Die rechtsmedizinischen Untersuchungen haben nun ergeben, dass es sich bei dem Leichnam um die seit Freitag aus Würzburg vermisste Frau handelt. Die Kripo Würzburg führt die weiteren Ermittlungen in dem Fall.

Im Zulauf entdeckt

Der Mitarbeiter des Wasserkraftwerkes entdeckte gegen 15:30 Uhr die tote Person im Zulauf zum Kraftwerk. Durch die Freiwillige Feuerwehr Zell am Main konnte der Leichnam aus dem Wasser geborgen und an Land gebracht werden.

Keine Hinweise auf Straftat

Die Ermittlungen der Kripo Würzburg konzentrierten sich schnell auf den Verdacht, dass es sich bei der Frau um die seit Freitag vermisste 82-Jährige aus Würzburg handeln könnte. Untersuchungen im Institut für Rechtsmedizin in Würzburg bestätigten jetzt den Verdacht. Die genauen Umstände, die zum Tod der Frau geführt haben, sind nun Gegenstand der Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei Würzburg geführt werden. Hinweise, dass eine Straftat in Zusammenhang mit dem Tod der Frau stehen könnte, liegen bislang nicht vor.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidium Unterfranken.

Anmerkung der Redaktion:

Aufgrund der hohen Nachahmerquote berichten wir in der Regel nicht über Suizide oder Suizidversuche, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Wenn Du selbst unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Suizidgedanken leidest oder selbst jemanden kennst, dem es nicht gut geht, kannst du dir bei der Telefonseelsorge unter der bundeseinheitlichen kostenlosen Rufnummer 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 oder auf www.telefonseelsorge.de  helfen lassen. Per Telefon, Chat, E-Mail oder im persönlichen Gespräch. Empfehlenswerte deutschsprachige Beratungsstellen in Krisensituationen:   www.telefonseelsorge.de

Hilfe für Kinder, Jugendliche und Eltern:

www.kinderundjugendtelefon.de www.nummergegenkummer.de
- ANZEIGE -