Bei diesem Ausblick kann man die Seele baumeln lassen. Foto: Sportressort Alpenblick
Bei diesem Ausblick kann man die Seele baumeln lassen. Foto: Sportressort Alpenblick

Main-Post Reiseauktion: Ab in den Urlaub zu Schnäppchenpreisen

2020 war bisher voller unerwarteter Ereiginsse und viele wünschen sich jetzt – mehr als jemals zuvor – einen Tapetenwechsel. Einfach weg, ab in den Urlaub und alles für einen kurzen Moment hinter sich lassen. Egal, ob Aktivurlaub beim Wandern und Kanufahren oder in märchenhafter Atmosphäre die Seele baumeln lassen – die Main-Post Reisauktion bietet jede Menge Inspiration für die perfekte Reise zum Schnäppchenpreis. Durch das Bieten kann man bis zu 50 Prozent bei der Urlaubsplanung sparen!

Sich im Spa Bereich des Hotels Höflehner verwöhnen lassen. Foto: höflehner natur und wellness hotel

Sich im Spa Bereich des Hotels Höflehner verwöhnen lassen. Foto: höflehner natur und wellness hotel

3… 2… 1… meins!

Wie läuft die Reisauktion ab? Von 27. Juni bis 5. Juli kann man online über die Homepage der Main-Post Reisen zu Schnäppchenpreisen ersteigern. Das Angebot geht von Aktivurlauben über Wellnessreisen bis zum Musical und anderen außergewöhnlichen Events. Bei der Main-Post Reisauktion findet man alles, was das Herz begehrt! Bei einer Ballonfahrt kann man beispielsweise die Rhön von oben entdecken. Der Hammer für alle Angebote fällt am 5. Juli um 21 Uhr. Es gilt das jeweilige Auktionsende im Angebot.

Großartiger Service nicht nur beim Essen im Grossarler Hof. Foto: Grossarler Hof.

Großartiger Service nicht nur beim Essen im Grossarler Hof. Foto: Grossarler Hof.

So einfach geht’s!

Nach der Anmeldung als Bieter kann sofort nach tollen Schnäppchen gestöbert und fleißig geboten werden. Wie bei jeder Auktion gilt auch hier: Das Höchstgebot am Ende der jeweiligen Auktion gewinnt. Im Idealfall kann man bei den Reisen bis zu 50 Prozent vom Originalpreis sparen! Eine neutrale Bietersoftware bietet stellvertretend für den Teilnehmer mit. Dies aber nur bis zur vorab festgelegten Höchstsumme. Sollte das persönliche Höchstgebot überboten werden, wird der Bieter per Mail benachrichtigt. Dann kann man entscheiden, ob ein neues Höchstgebot abgegeben werden soll.

Hier geht’s zu den Teilnahmeregeln.

Erhält der Bieter den Zuschlag für ein oder auch mehrere Angebote, wird er per Mail informiert. Nach der Zahlung der gebotenen Summe erhält der Auktionsgewinner ein Zertifikat. Mit diesem kann das ersteigerte Angebot beim jeweiligen Anbieter eingelöst werden.

Urlaub pur im Aurelia Hotel. Foto: Aurelia Hotel

Urlaub pur im Aurelia Hotel. Foto: Aurelia Hotel

Großartige Highlights ersteigern!

Eins ist sicher: Die Reiseauktion der Main-Post bietet auch in diesem Jahr eine riesige Palette an großartigen Reisen und Events. Hier einige Angebote aus den verschiedenen Kategorien:

Schon überzeugt? Dann anmelden, stöbern und die Traumreise zum Schnäppchenpreis ersteigern!

- ANZEIGE -