Symbolfoto Wald. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto Wald. Foto: Pascal Höfig

Geschützte Orchideen aus Naturschutzgebiet entwendet

Bereits Mitte März wurden insgesamt 215 Orchideen der Gattung Ophrys Speghodes (Großer Spinnen-Ragwurz) entwendet.

Die besonders geschützten Pflanzen wuchsen im Naturschutzgebiet im Flurbereich Ammerfeld, auf dem Gelände zwischen einem Wanderweg und der Bundesstraße 27, zwischen Aschfeld und Gössenheim unterhalb des Steinbruches Aschfeld im Landkreis Main-Spessart. Die Pflanzen wurden dort großflächig ausgegraben.

Der Wert der Pflanzen betrug ca. 10.750 Euro.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Diebstahl der besonders geschützten Pflanzen in Aschfeld unter Tel.: 09353/97410.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Karlstadt.

- ANZEIGE -