Energie-Freiheit: Lohnt sich Photovoltaik für das Eigenheim?

Nachhaltiger leben – dieses Ziel verfolgen immer mehr Menschen. Ein guter Hebel ist hierbei der Ökostrom. Mit der eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach und einem Batteriespeicher trägt man einen großen Teil dazu bei, von fossilen auf erneuerbare Ressourcen umzustellen. Und das ist auch gar nicht schwer: Die WVV bietet für jeden Haushalt die optimale Lösung. Mit dem PV-Check der WVV lässt sich das Einsparpotential der PV-Anlage, des Speichers, der E-Mobilität oder der Kombination dieser Möglichkeiten ganz einfach online berechnen.

Ökostrom – selbst erzeugen, speichern & nutzen

Durch Sonnenenergie den eigenen Ökostrom erzeugen? Die Photovoltaikanlage auf dem Hausdach macht’s möglich! So produziert man Solarstrom. Und was passiert nachts, wenn die Sonne nicht mehr scheint? Abends ist der Verbrauch schließlich am größten. Ganz einfach: Der nicht verbrauchte Strom verbleibt im innovativen Batteriespeicher und kann so auch nach Sonnenuntergang oder an Regentagen genutzt werden. Der Hersteller kann für diese innovative Speichertechnologie sowie für die Hochleistungs-Solarmodule frei gewählt werden und verspricht Leistungsgarantie. Das Beste: Beim Erwerb einer Photovoltaikanlage mit Speicher erhält man als WVV Strom- oder Gaskunde einen Zuschuss von 500 Euro!

E-Mobilität: Die Garage als eigene Ladestation

Unterwegs kann man bereits an einer der WVV-Ladesäulen sein Fahrzeug problemlos aufladen. Hier lädt man sogar mit 100 Prozent Ökostrom und natürlich TÜV-geprüft! Doch auch der selbst erzeugte Ökostrom kann genutzt werden, um das E-Auto zu laden. Die Garage wird also zur eigenen Ladestation! Die intelligente Steuerung wählt entsprechend zwischen E-Mobil und PV-Anlage, um eine schnelle, sichere sowie klar kalkulierte Stromladung zu gewährleisten. Somit ist man außerdem unabhängig von öffentlichen Ladesäulen und damit einen Schritt näher an der Energie-Freiheit! Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, den Hersteller der Ladehardware frei zu wählen.

Zuhause per Solarstrom aufladen? Kein Problem! Foto: Pascal Höfig

Zuhause per Solarstrom aufladen? Kein Problem! Foto: Pascal Höfig

Mit dem WVV PV-Check zum richtigen Angebot

Wie viel könnte man denn sparen? Und welches Angebot ist das richtige? Diese Fragen lassen sich ganz leicht beantworten – dank PV-Check der WVV. Hier kann jeder schnell und bequem von zuhause aus berechnen, wie sich die Installation einer PV-Anlage, eines Batteriespeichers und / oder der eigenen Ladestation auswirken würde. Auch die Kombination aus bestehender PV-Anlage und neuem Batteriespeicher kann mit kalkuliert werden. Gleiches gilt für die Aufladung eines E-Autos. Dafür braucht es nur ein paar Klicks: Zuerst füllt man den PV-Check online aus. Im zweiten Schritt werden Einspar- und Autarkiepotenzial sowie die CO2-Ersparnis berechnet. Auf Grundlage dieser Daten erstellen die Experten der WVV ein individuelles Angebot. Bei Bedarf berät das Team WVV Energie-Freiheit gerne auch in einem persönlichen Gespräch.

Wertsteigerung für Immobilien

Geld sparen, der Umwelt helfen und dafür auch noch einen Zuschuss bekommen? Durch die PV-Anlage mit Speicher profitiert man von diesen und vielen weiteren Vorteilen. So steigert man beispielsweise auch den Wert der entsprechenden Immobilie. Produziert man seinen eigenen Strom, erlangt man außerdem ein Stück Unabhängigkeit in Richtung Energie-Freiheit. Besonders wichtig für dieses Vorhaben ist ein erfahrener Partner. Die WVV bietet die sichere Unterstützung von der Planung an, über die Inbetriebnahme und darüber hinaus. Außerdem gibt es auf die Module bis zu 25 Jahre und die Speicher 10 Jahre Leistungsgarantie!

Alle Vorteile im Überblick:

  • Unabhängigkeit – 365 Tage im Jahr
  • 100% Ökostrom – kostenlos selbst erzeugt
  • Ersparnis – bei Eigenverbrauch und Speicher
  • Vergütung – für eingespeisten Strom
  • Wertsteigerung – für die ausgerüstete Immobilie
  • Beratung – Persönlicher Ansprechpartner
Sommerwetter. Symbolfoto: Pascal Höfig

Die Sonnenenergie nutzen und speichern! Symbolfoto: Pascal Höfig

Über die WVV

Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH, kurz WVV, bietet als nachhaltiger Energieversorger eine Vielzahl an Energieprodukten und Services im Bereich energienaher Dienstleistungen. Mit Projekten wie der Bürgerbeteiligung an Photovoltaikanlagen, E-Mobilität, Ökostromtarifen und Lösungen für die eigene Solaranlage setzt sich die WVV für die Energiewende in der Region ein und hilft den Menschen, nachhaltiger zu leben. Durch den PV-Check der WVV kann jeder sein Einsparpotenzial durch eine PV-Anlage, einen Energiespeicher oder eine eigene Ladestation bequem von zuhause aus berechnen. Somit findet sich für jeden Haushalt ganz unkompliziert und schnell das passende Angebot. Jetzt Einspar- und Autarkiepotenzial prüfen!

- ANZEIGE -