Symbolfoto Universität am Hubland. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto Universität am Hubland. Foto: Pascal Höfig

Uni Würzburg: Schnupperstudium läuft online

Sich über die Studiengänge der Universität Würzburg informieren, an Vorlesungen und Seminaren teilnehmen, mit Dozierenden und Studierenden sprechen: Das ist beim Schnupperstudium der Uni Würzburg vom 3. Juni bis 3. Juli 2020 möglich – auch in Zeiten des Coronavirus. Die Uni hat in dieser Ausnahmesituation ein attraktives Online-Programm auf die Beine gestellt.

Registrierung notwendig

Die Teilnahme am Schnupperstudium ist unverbindlich, eine Anmeldung nicht nötig. Wer Online-Lehrveranstaltungen besuchen möchte, muss sich zuerst auf der Uni-Plattform OpenWueCampus registrieren. Wie das geht, steht auf der Website.

Breites Angebot

Ab 3. Juni stehen den Schnupper-Studis alle Angebote offen: Sie können reguläre Vorlesungen hören, live oder aufgezeichnet. Sie können Videos oder Präsentationen von Vorträgen ansehen, die eine Einführung in verschiedene Studienfächer bieten. Oder sie können per Videokonferenz an Infosprechstunden teilnehmen und Fragen in Live-Chats loswerden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Julius-Maximilian-Universität Würzburg.

- ANZEIGE -